Prioritäten

Fast könnte man beim Lesen meiner letzten Blogposts den Eindruck gewinnen, ich liefe nur noch bei Veranstaltungen mit oder ohne Wettkampfcharakter – oder nur die seien mir wichtig genug, um über sie zu bloggen.

Weit gefehlt! Die kleinen Läufe im Alltag sind’s, die mir etwas bedeuten. Die Pausen am Pfahlweiher, der so ruhig und unberührt mitten im Wald liegt. Die Radrunden an der Mosel (z.B. nach Traben-Trarbach, wo ich in einen Festumzug gerate) und Saar (mit Pause im Philosophischen Friedhofsgarten in Kanzem). Die Besuche im Garten, durch den ich bald mit der Machete Schneisen schlagen muss, wenn ich noch ins Gewächshaus an die reifen Tomaten will. All das passt „irgendwie“ in mein Leben, tut gut, gibt mir Energie, hilft klären, ordnen, Abstand gewinnen.

Nur mag ich im Moment nicht viel darüber schreiben. Wer anderweitig mit mir im Kontakt ist, der versteht vielleicht auch warum. Die Beiträge hier werden vorübergehend eher noch weniger werden. Denn zwar bedeutet mir die Bloggerei sehr viel, aber, wie Oprah Winfrey so schön sagte, „You can have it all. You just can’t have it all at once.“ Es gibt eben manches, das momentan auf der Prioritätenliste weiter oben steht. Die Zeit zum regelmäßigeren Bloggen wird wieder kommen. Irgendwann.

Advertisements

8 Gedanken zu “Prioritäten

  1. Liebe Anne,
    ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt kommentieren soll, denn Du weißt was ich schreiben will/werde, obwohl ich nicht weiß, was Deine Prioritäten verschoben hast bzw. Deine Zeit so verknappen hat lassen…
    Realität hat immer Vorrang.
    Ich wünsche Dir viel Spass, Ruhe und Erholung beim Laufen, Spazieren, Radfahren und bei allem was momentan Vorrang hat. Trotzdem freue ich mich, dann wieder von Dir zu hören.

    Salut

    Gefällt mir

  2. Liebe Anne,

    danke für diese „Wasserstandsmeldung“ mit teilweise beachtlichen Aktivitäten (100 km Radeln ist wahrlich eine stramme Leistung)

    Ich freue mich zu lesen, dass Du Dir soviel Bewegung und Abwechselung gönnt, wie es eben geht.
    Und kommt Zeit, kommt Blog.

    Paß gut auf Dich auf!

    Ganz liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

  3. Liebe Anne, alles hat seine Zeit, wenn man voll einspannt ist im beruflichen Leben muss man sich sehr wohl Prioritäten setzen – und das ist gut so. Das Leben hat immer Vorrang, vor allem aber auch die Entspannung, die dazu notwendig ist. Darum wird jeder verstehen, wenn du in Sachen Bloggen wieder einmal zurücktreten wirst – und wir wissen alle, SIE KOMMT WIEDER – GANZ BESTIMMT – YES ! 😎

    Gefällt mir

  4. Liebe Anne,
    ahh… dein Garten wuchert ja wieder wunderschön! Das muss (natürlich abgesehen von der vielen Arbeit), eine Oase sein! 🙂
    Ich freue mich immer, wenn ich hier oder auf fb ein Lebens- und Bewegungszeichen von dir entdecke. Nimm dir Zeit für das, was dir wichtig ist und alles andere folgt (wenn es sein soll) von selbst. 🙂

    Gefällt mir

  5. Liebe Anne,
    natürlich freue auch ich mich, wenn ich immer wieder mal was von dir lesen kann. Es ist aber keine Frage, dass es Dinge gibt, die Vorrang haben. Und dabei ist es wichtig, dass du entscheidest!
    Viel Kraft für dich! ( … auch für die Zeit ohne uns! 😉 )
    … und wenn es dann wieder Beiträge von dir gibt … wir lesen sie gerne!
    LG Manfred

    Gefällt mir

  6. Liebe Anne,
    wichtig ist doch, das du Zeit zum Laufen und Radeln hast und das dir das gut tut 🙂
    Der Rest mit dem Bloggen ist Nebensache.
    Alles hat seine Zeit. Du machst das richtig. Ich wünsche dir viele wunderbare Läufe/Radtouren zum Kraft tanken und Verarbeiten.
    Und du hast wiedermal wunderschöne Bilder eingefangen 🙂
    Einfach toll.
    Ganz liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s