April

So’n bisschen wechselhaft ist das Wetter, wie das nun mal im April so ist. Meine Stimmung passt sich dem Wetter perfekt an – mit „Hochs“ vor allem dann, wenn ich – getreu meinem Blogmotto – in Bewegung bin.

Am Ostermontag bei einem Spaziergang über den Petrisberg.

Unter der Woche bei drei schönen Läufchen, dem längsten am Freitagnachmittag entlang der Mosel. Da war die Belohnung hinterher wirklich wohlverdient (und nee, ich hab nicht das komplette Sixpack geköpft! 😉 )

Heute am Sonntag bei einer flotten Radrunde an der Mosel. Einmal Mehring und zurück, Sonnenstrahlen ausnutzen. Jetzt muss ich an den Schreibtisch und hätte nichts gegen ein wenig (mehr) Regen, der dem Garten sooo gut tun würde.

Aber nichts mit den „langen, regnenden Nachmittagen“, wie Rilke sie bedichtet. Stattdessen grau-wolkenverhangener Himmel und Kälte. Da muss der Mai sich ein bisschen mehr ins Zeug legen … mal ein oder zwei Wochen nass und warm, das wär’s!2017-04-18_Petrisberg-Sonstwas11

Aus einem April

Wieder duftet der Wald.
Es heben die schwebenden Lerchen
mit sich den Himmel empor, der unseren Schultern schwer war;
zwar sah man noch durch die Äste den Tag, wie er leer war,-
aber nach langen, regnenden Nachmittagen
kommen die goldübersonnten
neueren Stunden,
vor denen flüchtend an fernen Häuserfronten
alle die wunden
Fenster furchtsam mit Flügeln schlagen.

Dann wird es still. Sogar der Regen geht leiser
über der Steine ruhig dunkelnden Glanz.
Alle Geräusche ducken sich ganz
in die glänzenden Knospen der Reiser.
(Rainer Maria Rilke)

Advertisements

15 Gedanken zu “April

  1. Liebe Anne,
    eine im wahrsten Sinne des Wortes, bewegte Woche! 🙂
    Nachdem du meine drängendste Frage ja schon im Text beantwortet hast, hier noch eine weitere: Wieviel Gute Laune hast du dir da mitgenommen? 😉 Das ist ja vielleicht eine nette Idee! Ich glaube, da muss wirklich jeder grinsen, wenn man sowas sieht!
    Ich hoffe, ihr bekommt noch ein wenig von dem Regen ab, den du dir erhoffst und wünsche dir einen herrlichen Wochenendausklang! 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      eine Portion Gute Laune musste reichen – es sollten ja auch noch andere in den Genuss kommen! Vielleicht sollte ich aber in einer ruhigen Stunde selbst einige solcher Zettelchen schreiben und aufhängen – die Vorstellung anderen damit ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern macht schon beim Gedanken daran fröhlich.

      Nix mit Regen, leider, es zogen einige Schauer, aber seit dem Nachmittag strahlt die Sonne. Ergo musste ich im Garten gründlich gießen … im April?!

      Danke dir und liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Wie? Regen? Wir haben uns total bemüht, die Sonne von der Insel mitzubringen. An den Temperaturüberführungen müssen wir noch etwas arbeiten.
    Die Gute-Laune-Zettel-Idee finde ich klasse und nachahmenswert.
    Liebe Grüße
    Karina

    Gefällt mir

    • Ihr könnt es einfach niemandem recht machen, liebe Karina! 😆 Wenn ihr das mit der Sonne und der Temperaturüberführung am Tage hinkriegt, bete und tanze ich für Regen in der Nacht. Vermutlich wäre das die beste Lösung! 🙂

      Die Zettel sind wirklich klasse. Sollte man selbst wirklich mal machen. 😎

      Willkommen zurück und liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Liebe Anne,

    das war eine wirklich bewegte Woche für Dich irgendwie hatte ich auf dem Schirm, dass Du dienstlich unterwegs bist …

    Nun ja, irgendwas habe ich da wohl durcheinandergebracht 🙄

    Komme gut in die neue Woche!

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Lieber Rainer, kein Problem … 😉 Diese Woche konnte ich noch zuhause nutzen. In der kommenden werde ich ab Mittwoch wieder drei Tage in vollen Zügen und Sitzungsräumen genießen, aber zum Glück auch Zeit für Sight-Running und ein wenig Sightseeing abzwacken können. Freitagnacht bin ich zurück, gerade rechtzeitig, um dann am Samstag in Hermeskeil die Beinchen fliegen zu lassen. 😎

      Komm auch du gut in die neue Woche, liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt 1 Person

  4. Liebe Anne,
    da haste mir vorgemacht, wie bewegte Woche geht! 😉
    Und das mit den Gute-Laune-Zetteln werde ich bestimmt mal kopieren, allein um rauszufinden, ob sie mitgenommen und wie schnell sie mitgenommen werden. (Ich glaube ich hänge sie am Treffpunkt vom Lauftreff auf! Da bekomme ich am ehesten die Reaktionen mit.)
    Komm gesund von der Dienstreise zurück und versuch mal die Länge der Sitzungen zu beeinflussen, damit das Sightrunning nicht zu kurz kommt! 😎
    LG Manfred

    Gefällt mir

    • Ich bin gespannt auf deinen Bericht, lieber Manfred! Ich glaube ja, dass die handgeschriebenen Zettelchen für die meisten Menschen noch mehr Charme aufweisen. Aber digital gestaltet wirken sie bestimmt auch! 🙂 Vielen Dank für die guten Wünsche! Da ich mir einen Tag angehängten Urlaub gönne, den ich auch noch halb „auswärts“ verbringen kann, werde ich sicher was von der Stadt zu sehen bekommen. 🙂

      LG,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,

    die Zettelchen sind der Hit! 😀

    Sixpack… das erinnert mich an was. Nein, nicht ans Trinken, ich muß auf die Matte!

    Ich hoffe, Du hast mit der vielen Bewegung genügend Schwung für diese Woche bekommen!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker, die Zettel sind wirklich der Knaller! Du musst an deinem Sixpack arbeiten, ich auch an meinem, im doppelten Sinn …

      In dieser Woche wird es lange unbewegte Stunden im Zug und auf Sitzungen geben. Aber den Schwung nehme ich mit. Und gelaufen wird trotzem. Heute abend, auf der Reise und am Samstag … 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Liebe Anne,
    die Gute-Laune Zettel sind wirklich Hammer. Sollte man überall in der ganzen Stadt aufhängen 🙂
    Wir hatten auf Malle ja zwei Wochen Traumwetter und jetzt hier … naja, da empfindet man das ganze als nochmal kälter 😐
    Aber das wird schon.
    Der Mai kommt 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Liebe Helge,
      ja, die Dinger sollte man überall aufhängen! Tut einfach gut! 🙂

      Für euch muss es gerade echt gruselig kalt sein, in D sowieso und auf euren Mosel-/Hunsrückhöhen erst recht. Ich setze alle Hoffnung auf den Mai. Am 1. macht mW das Nordbad auf, da will ich „anbaden“, und zwar nicht bei Schnee und Graupel! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Liebe Anne, mieses,kaltes Wetter allerorten, allmählich hätten wir alle ein wenig Wärme verdient, obgleich ihr ja schon davon profitieren konntet. Wie ich erfahren durfte, ist der Mai im Anzug, da dürfte für uns alle Wärme drin sein. Gute Woche für dich ! 😎

    Gefällt mir

    • Liebe Margitta, hatte dich schon vermisst, weil es auf deinem Blog so ruhig war … ich vermute eine (Familien-)Reise. Hoffen wir auf den Mai, irgendwann muss es ja mal warm werden! 🙂 Danke dir & liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s