Mystisch

So mancher arbeitet „zwischen den Jahren“. Ich nicht. Da die Uni aus Spargründen die Heizung gedrosselt hat, wäre es im Büro doch etwas ungemütlich.  😉 Also nutze ich die Zeit für einen Mix aus Faulenzen und Aktivitäten: Aufräumen, Fotobuch-Basteln … und Bewegen. Heute mal auf der Mehringer Höhe: Mit dem Zug nach Schweich und von dort eine Runde Wandern, teils auf dem Moselsteig, teils auf anderen Wanderwegen.

2016-12-28_mehring17Einsam – binnen 2 Stunden keine Menschenseele getroffen, dafür aber ca. 500 Schafseelen. 😉2016-12-28_mehring12Und neblig. Irgendwie hätte ich mir das Mosel-Panorama bei Sonnenschein idyllischer vorgestellt.

2016-12-28_mehring06

Wenigstens war’s trocken, die Luft war frisch und die Wald- und Wiesenwege waren meist gut zu begehen, nur an einigen Stellen etwas rutschig. Und diese mystische Atmosphäre hat was! Allerdings: Das Knusperhäuschen hab ich nicht gefunden … aber ich glaube, der Hexe hätte ich sowieso nicht geschmeckt. 😉

Advertisements

17 Gedanken zu “Mystisch

  1. Liebe Anne,
    mir gefallen die Bilder ausgesprochen, die Natur bietet in Verbindung mit der momentanen Wettersituation ganz besondere Eindrücke, zwischen mystisch und surreal. Toll, dass Du die Einsamkeit 2 Stunden genießen konntest…arbeiten ist nicht nur wegen der gedrosselten Heizung keine Alternative 😉

    Salut

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      dort oben hätte es dir auch gefallen, da bin ich mir sicher. Die Gegend ist auch ein herrliches Laufrevier, wenn man Trails mag und trittsicher ist. Du magst ja keine offiziellen Veranstaltungen, sonst hätte ich dir den Trail Römische Weinstraße empfohlen. 😉

      Und nein, Arbeiten wäre zumindest heute keine Alternative gewesen. 😎

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Liebe Anne, genau das Richtige, ich lieeeeeeeeeeeebe es, genau das, was du heute erlebt hast, Einsamkeit pur, Stille, ein wenig mystisch, Nebel, Natur, frische Luft – das ist es – YES – im übrigen eines der besten Mittel, sich nachgiebig vom Alltag zu erholen ! 😎

    Gefällt mir

  3. Liebe Anne.
    Du hast die Stimmung so schön in Deinen Bildern eingefangen. Da kommt man schon beim Betrachten zur Ruhe. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schön es doch “ so gerade um die Ecke “ ist.
    Genieß die freie Zeit.
    Liebe Grüße,
    Birthe

    Gefällt mir

  4. Liebe Anne,

    die mystische Stimmung hat ja auch schon einen winterlichen Touch. Da hätte mir so eine Wanderung auch gefallen. Aber leider leider ist mein Büro ja geheizt,,, und das Auto auch 😦

    Man kann halt nicht alles haben 😉

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      Heizung aus, Fenster auf und Dampfreiniger einschalten … ok, ich geb zu, das ist nur ein schwacher Abklatsch der Atmosphäre, in der ich mich bewegt habe. Aber ich bedaure dich angemessen, wohl wissend, dass es Zeiten geben wird, in denen ich rackere und du Sport treibst. ☺

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,
    mir gefallen die Fotos sehr gut. Die mit den Nebelschwaden ganz besonders. Eine schöne Wanderung war das.
    Ich habe zwischen den Jahren auch frei, sogar bis zum 4ten Januar. Das ist irgendwie immer eine besondere Zeit. Das genieße ich sehr.
    Liebe Grüße
    Bianca

    Gefällt mir

    • Liebe Bianca,

      doch, das war fein, halt ganz anders als im Sonnenschein, mitunter ein wenig unheimlich, aber doch klasse! Dir wünsche ich, dass du die freien Tage genießen kannst, mit Sport, Faulsein, Familie und allem, was dir gut tut! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Anne,
    oh man, mein Büro ist auch geheizt, ich sollte doch demnächst mal die Heizung abstellen 😆
    Auf den Bildern wirkt ja schon alles ein bisschen gruselig …
    Man man. Da wäre ich auch gern draußen gewesen 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Liebe Helge,

      ein wenig gruselig war es in der Tat! Es hätte mich nicht gewundert, wenn da hinter einer Kurve ein Knusperhäuschen gestanden hätte. 😆 Aber es war alles in allem ein sehr wohliges Gruseln – hätte dir bestimmt auch gefallen.

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Liebe Anne,
    ach so wunderbare Bilder! 🙂
    Ich bin mir sicher, die Hexe ist auf einem der Bäume gesessen und hat sich vor dir versteckt. Weil heutzutage können sich auch Hexen nicht mehr drauf verlassen, dass sie diejenigen sind, die die Hänsels und Gretels im Wald verspeisen… Man stelle sich vor, eine Wandersfrau/Läuferin/Mountainbikerin mit Hungerast entdeckt sie und schwupp-di-wupp gibt es Hexenbraten! 😉
    Ähem… ich sollte wieder regelmässiger schreiben, meine Phantasie geht mit mir durch.
    Was ich eigentlich sagen wollte: danke fürs mitnehmen in deinen Hexenwald! 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      och, auf zähes rohes Fleisch hätte ich wohl selbst bei einem Hungerast keinen Appetit! 😆 Insofern wäre die Hexe vor mir sicher gewesen und ich hätte mich mit der Obstschnitte aus dem Rucksack begnügt.

      Gern geschehen! 🙂

      Gefällt mir

  8. Liebe Anne,
    danke für die BIlder!
    Trails, das ist es wofür ich mich wieder „gesund laufen“ möchte. Ich liebe solche Terrains und hoffe doch bald wieder auf solchen Untergründen unterwegs sein zu können! 😆
    Aber auch das Wandern in dieser Umgebung ist allemal eine Zugfahrt wert!
    LG Manfred

    Gefällt mir

    • Danke, lieber Manfred!

      Ich drück dir fest die Daumen, dass es im kommenden Jahr wieder für deine geliebten Trails reicht. 🙂 So viele Wald- und Feldwege wie möglich will auch ich unter die Laufschuhe nehmen. Für echte Trails fehlt mir leider die Trittsicherheit, was auch mit dem leicht eingeschränkten Sehvermögen zusammenhängt. Die ganz unebenen und schmalen Pfade erwandere ich daher lieber. Und da die Zugfahrt kaum 15 Minuten dauert, werde ich in dieser Ecke sicher nicht zum letzten Mal gewandert sein.

      LG,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s