Unterfordert

Vorwurfsvoll schleudert mir die Statusanzeige meiner Sportuhr ein „unterfordert“ an den Kopf. Immerhin ist sie noch halbwegs sachlich. Im Display hätte auch ein empörtes „Fauler Sack“ oder „A### hoch!“ aufleuchten können. 😉

Aber damit täte sie mir unrecht: Erst hat die Arbeit, dann ein fiebriger Infekt, schließlich beides gemeinsam das Sporttreiben eingeschränkt. Weil die Software der Uhr sowas nicht auf dem Schirm hat, kommt dann eben ein „unterfordert“ als Beurteilung des körperlichen Zustands raus, wo eigentlich „überfordert“ oder „urlaubsreif“ stehen müsste.

Wenigstens bin ich seit heute wieder auf den Beinen und im Büro, wenn auch noch nicht voll arbeitsfähig. Und einen kleinen Spaziergang durch’s Eisnadel-Winter-Wunderland hab ich mir dann doch nicht nehmen lassen. Tat gut – dem Vitamin D-Spiegel und der Seele! 🙂

Advertisements

24 Gedanken zu “Unterfordert

    • Traumhaft, die Eiswelt, nicht wahr?

      „Zwischen den Jahren“ hab ich ein paar Tage frei, 2 Wochen Urlaub dann Ende Januar/Anfang Februar. Aber so richtig Gelegenheit zum gründlichen Aufladen fehlt …

      Gefällt mir

  1. Liebe Anne,

    dann hast Du es also doch noch zu einem Spaziergang geschafft. Tolle Bilder. Bei Tageslicht sieht das natürlich noch besser aus als im Schummerlicht des Morgens. Schön war es aber auch da.

    Liebe Grüße und weiterhin gute Besserung. Nicht verzagen, die Aktivität kommt wieder von alleine.

    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Lieber Rainer, ja, ich hatte das bessere Licht – du dafür ein Läufchen. Man kann wohl nicht alles haben! 😉

      Danke dir – das mit der Erkältung übersteh ich auch noch; ist ja eher das kleinere Problem. 😎

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Liebe Anne,
    wie absolut fantastisch die Natur doch ist! Ich bin immer wieder hingerissen, wenn ich solche Kunstwerke sehe. 🙂 Und du kannst sie ganz wundervoll einfangen, aufs Bild bannen und uns damit verwöhnen – danke!!! 🙂

    Ich hoffe, der Spaziergang hat dir gutgetan, körperlich und seelisch. Biancas Frage fiel mir auch gleich ein. Ist in absehbarer Zeit eine Erholungspause möglich? Ich wünsche es dir!
    Weiterhin gute Besserung! 🙂

    Gefällt mir

    • Liebe Doris, diese Raureiflandschaft ist so zauberhaft, so etwas Schönes bietet einfach nur die Natur – und in dieser Intensität auch nur selten. Ein Traum! 🙂

      Danke dir – zur Urlaubsfrage siehe oben! 😉

      Gefällt mir

  3. Liebe Anne,

    anscheinend fehlen da ein paar Kategorien auf der Uhr. Aber was soll´s wir sind ja nicht davon abhängig, ob Garminchen glücklich ist. Pause muss auch mal sein. Umso schöner sind deine Bilder der herrlichen Winterlandschaft. Was doch Nebel und Kälte (brrrr) zusammen schönes kreieren können.
    Liebe Grüße
    Birthe

    Gefällt mir

    • Liebe Birthe, so eine Uhr ist bekanntermaßen ein bisschen dumm, dein Garminchen wie auch meine Polar – wenn es nach der geht, kann ich momentan den Marathon unter 4 Stunden laufen … 😉 Zum Glück haben wir ja noch sowas ie ein Hirn!

      Die Landschaft war ein Traum heute. Laufend wär es noch schöner gewesen, aber so ein Spaziergang hat auch was. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Liebe Anne,

    da wünsch ich Dir doch weiter gute Besserung und hoffe, dass Du schon bald wieder ganz fit bist. Da Du Dich nich darum scherst was andere Menschen sagen, musst Du Dich auch nicht gegenüber Deiner Sportuhr rechtfertigen…also lass sie/es reden 😀

    Salut

    Gefällt mir

    • Lieber Christian, zum Glück haben wir ja selbst ein Hirn und die Fähigkeit zur Selbststeuerung. Da müssen wir uns nicht von einer Uhr tyrannsieren lassen! 🙂

      Danke für die guten Wünsche & liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,

    offensichtlich gab es diese weißen Wunderlandschaften landauf- und landab zu sehen. Einfach nur toll!

    Ich wünsche Dir, dass Du genauso knackig frostiges Wetter bei Deinem kommenden Urlaub hast. Dann kannst Du Dich da wo Du hinfährst so richtig erholen!

    Bis dahin wünsche ich Dir gute Besserung und DURCHHALTEN!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Danke, lieber Volker,

      wird schon mit dem durchhalten! Wenn ich nur ab und an mal nach draußen komme … so ein Spaziergang zum Auftanken tut einfach gut!

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

    • Manchmal hat die Uhr ja sogar recht. Aber wenn sie z.B. mitten während einer Sitzung meckert: „Zeit für Bewegung“, kann ich schlecht aufstehen und ein paar Kniebeugen machen! 😉

      Gefällt mir

  6. Liebe Anne,
    ja da haste tolle Bilder gemacht! – Danke dafür, dass du uns teilhaben lässt!
    Da ich keine Uhr habe, die auch nur „eingeschränkt“ mit mir redet, bekomme ich auch nicht solche Kommentare! 😉
    Aber Kniebeugen während einer Sitzung, das wäre doch mal eine andere Art des Hinweises, dass es schon wieder zu lange geht! – Bei mir als Sportlehrer würden sie sich wahrscheinlich gar nicht mal so sehr wundern, aber in anderen Sitzungszimmern … ? 😆
    Weiterhin gute Besserung und
    LG Manfred

    Gefällt mir

    • Gerne, lieber Manfred, vielen Dank dir für die Anerkennung! 🙂

      Tja, in so einer Sitzung zwischen „Schlipsträgern“ käme das mit den Kniebeugen etwas sonderbar an. Du als Sportlehrer hättest wohl eher „Narrenfreiheit“. Aber deine Schulkids würden sich vermutlich auch amüsierne, wenn du außerhalb des Sportunterrichts rumturnen und sie gar zum Mitmachen animieren würdest. andererseits: Der Sauerstoffaufnahme und damit der Lernfähigkeit ist ein wenig Gymnastik zwischendurch bekanntermaßen zuträglich – also nix wie ran! 🙂

      Danke und lG,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Liebe Anne,

    wow, was für schöne winterliche Impressionen, die du mitgebracht hast !

    Halte dir alle zur Verfügung stehenden Daumen, dass es die kommende Zeit für dich in jeder Beziehung besser gehen wird. Ich glaube, ich muss schon wieder ein Paket mit……weißt schon……mitsenden, was ich hiermit gerne tue ! 😎

    Gefällt mir

  8. Liebe Anne,

    ich hoffe inzwischen geht es dir wieder richtig gut. Die Uhr kannst du ganz beruhigt ignorieren. Ich tue das auch. Zumindest versuche ich es 😆
    Du hast wunderschöne Bilder gemacht, obwohl, ich bin ja froh das es nicht mehr so kalt ist 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Lieber Helge, so richtig gut nicht, aber es wird schon wieder! 🙂 Die Kälte vermisse ich aber fast ein wenig, sie ist mir lieber als ein Schmuddelwinter. Und ja, die Uhr wird ignoriert – zumindest solange ich mir sicher bin, dass sie Kappes erzählt! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s