Herbst

Dieser Oktober kommt wie ein Vorgeschmack auf den November daher. Nein, ich mecker’ nicht – ich stelle nur fest. Gefühlte 10 Minuten Sonne hatten wir vorhin, das war’s für den Tag. Ich hatte beim Spazierengehen auf ein paar Fotos zum Thema „Goldener Oktober“ gehofft. Allenfalls Mattgold hab ich bekommen. Trist. Nach dem leuchtenden stimmungsaufhellenden Gelb muss ich in den nächsten Tagen noch mal suchen. 😎     

Herbst

Die Blätter fallen, fallen wie von weit,
als welkten in den Himmeln ferne Gärten;
sie fallen mit verneinender Gebärde.

Und in den Nächten fällt die schwere Erde
aus allen Sternen in die Einsamkeit.

Wir alle fallen. Diese Hand da fällt.
Und sieh dir andre an: es ist in allen.

Und doch ist Einer, welcher dieses Fallen
unendlich sanft in seinen Händen hält.

(Rainer Maria Rilke, 1875-1926)

2015-10-19_Verfall2015-10-19_Verfall3

2015-10-19_Verfall5

2015-10-19_Verfal02l

2015-10-19_Verfall4

Advertisements

18 Gedanken zu “Herbst

  1. Liebe Anne, wunderschöne Bilder, schade, dass die Sonne sich dann verzogen hat, wir hingegen hatten den ganzen Tag volle Sonne, und sie scheint immer noch, woran das nun wieder liegen mag ?

    Und wie es aussieht, soll es noch schöner werden – sicherlich auch bei dir ! 😎

    Gefällt mir

    • Vielleicht wart ihr artiger als ich? 😉

      Ich krieg in den kommenden Tagen nur Regenwetter, wenn die Vorhersage zutrifft. Aber ich übe mich in Optimismus und behaupte, sie tut es nicht. 😎

      Gefällt mir

    • Gegen Abwechslung hab ich nichts, lieber Christian, es kann nicht immer eitel Sonnenschein herrschen. Aber immer nur Grau tut auch nicht gut.

      Lieben Gruß,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Liebe Doris,
    danke für die verbalen und optischen Farbtupfer im heute nur Einheitsgrau hier im Rheinland. Ja, der Herbst hat uns im Griff und die Mütze wird wieder über die Ohren gezogen… Aber ich finde, auch diese Jahreszeit hat ihre Reize!
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • So kalt fand ich’s gar nicht, liebe Elke! Mir ist es nur zu grau im Moment, ich hätte gern ein Wetter, das ein bisschen aufmunternder daher kommt.

      Liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

  3. Liebe Anne,
    auch hier ruht sich die Sonne vom Laufwochenende aus und hat die grauen Vorhänge zugezogen… Trotzdem sind dir wieder wunderschöne Bilder gelungen! Die verblühte Sonnenblume hat’s mir angetan! 🙂
    Ich wünsch dir ein paar ganz unverhoffte Sonnenstrahlen in den nächsten Tagen!

    Gefällt mir

  4. Liebe Anne,

    welch schönes Gedicht und die Vergänglichkeit in den Bildern ist auch irgendwie schön. Wir bekommen bestimmen den goldenen November – zwar ohne Blätter aber mit viel Sonne. Bestimmt.

    Gruß
    Anja

    Gefällt mir

    • Liebe Anja,

      vielleicht wird’s ja irklich was mit dem goldenen November, wenn wir nur zuversichtlich genug sind. Zumindest ein Rest von Gold sollte dann noch an den Bäumen hängen.

      VG,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,
    wie schaffst du bloß diese wunderbaren Bilder? Du schaust sehr genau hin, oder? Winfach nur toll, keine typischen Herbstbilder mit buntem Laub, aber Bilder, die den Herbst in seiner ganzen Vielfalt zeigen.
    Sehr sehr schön 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Liebe Helge,

      ja, ich glaube, der Trick besteht im Hinschauen. Dann seh ich auch das, was nicht unmittelbar is Auge fällt und ein bisschen anders ist als das Standard-Herbstbild.

      Danke dir und liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s