Die Farbe Lila

Ein bisschen mehr „Goldener Oktober“ mit Nebel, Sonne und klarer Luft dürfte es schon noch werden in den nächsten Tagen. Farben zu tanken täte gut vor der grauen Jahreszeit. Der Herbst kann schließlich nicht nur Gold-Rot-Braun. Er kann viele andere Farben. Auch Lila. In allen Schattierungen. Über und unter der Erde. Ich sag nur: „Blauer Schwede“. 🙄

Knapp an einer Verfärbung in Richtung Lila vorbei geschrammt sind auch meine Knie. Alle beide. Ein bisschen gerötet sind sie noch. Merke: Wenn du es eilig hast, geh langsam! Oder achte wenigstens darauf, wo du hintrittst, damit du nicht mit dem Fuß an einem einzementierten Türstopper hängen bleibst. Sonst geht es dir wie mir: Beide Knie leicht geprellt, aber – Glück im Unglück! – äußerlich unversehrt. Und die kleine Abschürfung am rechten Handballen heilt auch schon wieder zu. Da lohnt es sich noch nicht mal, es manchen BloggerkollegInnen gleich zu tun und das Wehwehchen sorgfältigst fotografisch zu dokumentieren. 😉

Advertisements

30 Gedanken zu “Die Farbe Lila

  1. Liebe Anne,

    herrlich Dein lila Herbst!! Naja, das mit Deinen fast lila Knie vielleicht weniger, aber die Blumen – einfach nur schön!!

    Der „blaue Schwede“ habe ich bis jetzt noch gar nicht kennt. Den habe ich zuerst Googeln müssen, denn die „kleine Schwedin“ will natürlich wissen, wer der „blaue Schwede“ ist – und siehe da, ein Kartoffel…
    …aus Deinem Garten?

    Ich wünsche Dir gute Besserung für Deine Knie und den Handballen und ein schönes Wochenende noch!

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna, das Schwelgen in Farben tat gut heute. Die Kartoffeln sind tatsächlich aus meinem Garten, ebenso wie die meisten Blumen.
      Mit den Blessuren ist schon fast wieder alles im Lot … ich muss auf den Knien ja nicht rumdrücken.

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Liebe Anne,

    da hast Du eine hübsche Sammlung zusammengestellt. Auf blaue Knie kann ich da gerne verzichten, auch auf Bilder davon. 😉

    Du bist schon ein Pechvogel derzeit, wie mir scheint. Mensch, pass auf Dich auf!

    Morgen soll es ja wirklich sonnig werden. Heute früh bis 11 Uhr war es übrigens auch sehr schön. 🙂

    Noch ein schönes Wochenende!

    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Lieber Rainer,

      wer mag schon violette Knie oder aufgeschürfte Hände oder die Bilder dazu? 😎

      Im Moment ist echt der Wurm drin, erst Infekt, dann das … Tiefenpsychologen hätten ihre Freude am Ruminterpretieren … von wegen „Nase voll“ und „Boden unter den Füßen verlieren“. Ich seh’s nüchterner und bin froh, dass alles glimpflich abgegangen ist. Mal sehen, was morgen passiert – da will ich nämlich außer arbeiten auch noch ein paar Äpfel zum Einlagern pflücken. Vermutlich fall ich vom Baum … 🙄

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Bist auch auf dem Selbstzerstörungstrip? 😛 Bei mir und meiner Schusseligkeit ist das ja relativ normal, bei dir zum Glück ungewöhnlich. Wie hat ein kluger Mensch mal gesagt: Bist du in Eile, so mache besser langsam (oder so ähnlich).
    Die lila Dahlie ist ein Traum!
    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Elke

    Gefällt mir

    • Unterschwellig möglicherweise schon. Ich würde gern jemand anderem den Hals umdrehen, aber weil ich da nicht drankomme … 🙄 Nun gut, nach der Erfahrung bin ich wirklich vorsichtiger.

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Liebe Anne,
    also wenn du deine Knie den Herbstfarben anpasst, hoffe ich, dass der einfach nur „hautfarben“ wird! 😉
    Deine blau-lila Bilder sind ein Traum! Ich hoffe, die Knie und das Handgelenk erholen sich und du passt gut auf dich auf (besonders am Apfelbaum!!) 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      ein hautfarbener Herbst wäre mir zu trist. Daher werde mir lieber, wenn Knie- und Herbstfarben unabhängig blieben! 😉

      Jetzt passe ich gut auf, versprochen! Wenn ich mir einem zerbeulten und geschwollenen Knie zur OP antrete, schicken die mich unverrichteter Dinge heim – darauf hab ich auch keine Lust! 🙄

      Danke dir und liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,

    autsch… und das jetzt auch noch. Aber was solls, gute Besserung. Ich hab im übrigen festgestellt, dass im „Alter“ Knieabschürfungen gerne mal als für immer eingeritzte Narbe bleiben. Mein Sturz vor wenigen Jahren beim Lauf ist immer noch sichtbar. Aber das ist auch alles.

    Über all das Lila bin ich erstaunt und die Kartoffel springt mir vor allen Dingen ins Auge. Selbst im Garten gezüchtet?

    Gruß
    Anja

    Gefällt mir

    • Liebe Anja,

      zum Glück ist nur die Hand aufgeschürft, Knie wär blöder gewesen, weil ich nicht weiß, ob das bis Ende Oktober richtig zu gewesen wäre.

      Die Kartoffel ist tatsächlich aus dem eigenen Garten. Das Ernten ist etwas mühselig, weil man die Knollen nicht so gut sieht wie bei hellschaligen Kartoffeln. Geschmacklich hab ich sie noch nicht getestet … mal sehen!

      Viele Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Guten Morgen, liebe Anne, erst einmal zu deinem Fall, das fehlte ja gerade noch – ausgerechnet !! Leider ist es oft so, dass ein “ Unglück “ allein nicht genügt !! 🙄 Hoffe sehr, dass du nur mit ein paar Schrammen davon gekommen bist.

    Deine Herbstimpressionen sind wunderschön, der Lohn für die Arbeit, selbst wenn du in diesem Sommer nicht viel Zeit hattest, darunter auch eine Cosmea, meine Lieblingsblume, die so dankbar und bis zum Frost langlebig ist.

    Gute Besserung, dieses Mal ein liebevolles Streicheln über dein lockiges Haar von mir, wie gut, dass immer einer den anderen ein wenig trösten kann.

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Margitta! Nun bin also auch ich ein „gefallenes Mädchen“, zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert, ich bin nur ein bisschen verbeult.
      Cosmeen mag ich auch sehr, vor allem weil sie neben Dahlien die letzten Blumen des Herbstes sind, Farbtupfer bis zum Frost.

      Liebe Grüße & dankeschön für den Streichler,
      Anne

      Gefällt 1 Person

  7. Lila – bekanntlich „der letzte Versuch“ – in diesem Fall wohl des Sommers, mit Buntheit zu punkten. Gelungener Versuch! Der Sturz vielleicht nicht ganz so gelungen aber irgendwas ist ja immer 😉

    Gefällt mir

  8. Ach ne, nicht fallen und keine lila gefärbten Knie. Mir passieren ja auch immer mal wieder solche Mißgeschicke. Hoffe, ist nicht weiter schlimm bei Dir und die Schrammen sind bald wieder verheilt.
    Ansonsten finde ich die Farbe lila auf Deinen Bildern sehr angenehm. Schöne Bilder, eine schöne bunte Zeit, die wir uns doch gerne ansehen.
    Lieben Gruß
    Kornelia

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Kornelia! Mir passiert sowas eigentlich nie – wenn’s jetzt der Fall ist, zeigt das nur, dass ich mal einen Gag oder zwei runterschalten sollte.
      Danke dir und liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  9. Liebe Anne,

    ich wünsche Dir gute Besserung für Deine Knie und in Zukunft mehr visuelle Kontrolle beim Eilen 😉
    Schöne lila-purpurne Eindrücke hast Du bildlich festgehalten, typische Herbstfarbe, wunderbar!

    Salut

    Gefällt mir

  10. Mein lieber Schwede, was für eine Kartoffelfarbe, liebe Anne 😀

    Tolle Bilder, in der Natur kann ich der Farbe lila durchaus etwas abgewinnen.

    Glück gehabt in Sachen Knie. Nicht, dass das zweite Knie auch noch operiert werden muß!

    Pass auf Dich auf!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

  11. Liebe Anne,
    oh mann, was machst du denn? Stolpern, hinfallen, auf die Knie. Nee nee. Du willst es aber wissen, oder? 😆
    Ich hoffe, den Knien geht es gut.
    Die Galerie mit diesen wunderschönen Blumen ist wirklich toll.
    Was es nicht alles für Lilatöne gibt.
    Wunderbar.
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Liebe Helge,

      geplant war das nicht, aber irgendwie passt es prima ins Bild mit dem Sturz auf die Knie. Sie sind ein bisschen verfärbt und geschwollen, aber nicht schlimm. Und weh tut’s nur beim Draufdrücken. 😉

      Die Herbstfarben sind wirklich wunderschön. Meist achtet man ja v.a. auf das Laub. aber es gibt viel mehr. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s