9 1/2 Wochen

Nein, 9 1/2 Wochen dauert es nicht bis zum Orthopädentermin. Auch keine 12 wie beim letzten Mal. Aber 7 reichen auch. Wie lange ich dann auf’s MRT warten darf, das wahrscheinlich gebraucht wird, will ich jetzt noch gar nicht wissen. Nee, meine Geduld ist momentan echt am Ende. 😦 Aber warum bin ich auch so wählerisch?! 🙄

Laufen geht prinzipiell, das hab ich gestern nochmal probiert. Etwa 45 Minuten, ohne dass unterwegs Beschwerden auftreten. Gut scheint es mir trotzdem nicht zu sein, wenn sich hinterher die Anlaufschmerzen verstärken und morgens erstmal das Durchstrecken und Drehen des Knies schmerzt, bis ich mich sozusagen „ein-bewegt“ habe. Also werd‘ ich allenfalls ab und an ein bisschen rumjoggen, wenn ich den Eindruck habe, ansonsten einen Rappel zu kriegen.

Weil aber depressiv rumzuhängen und meiner Umwelt mit meiner schlechten Laune auf den Wecker zu fallen auch nicht die optimale Lösung ist, wird jetzt wieder mehr Rad gefahren. Angeregt durch lieben Bloggerbesuch am Wochenende hab ich mir für mehr Fahrspaß Klickpedale bestellt. Genauer: Kombipedale mit Klicksystem auf der einen und alltagstauglicher Trittfläche auf der anderen Seite.2015-05-04_PedalWenn die Dinger da sind, ich sie angeschraubt und auch die Schuhplatten richtig montiert habe, kann’s losgehen. Als bekennender Bewegungstrottel werde ich dann gleich in den ersten Tagen „mit Schmackes“ umkippen und mir Schulter und Hüfte gründlich lädieren. Aber was soll’s: Ein Arzttermin ist ein so kostbares Gut, da muss sich der Besuch auch richtig lohnen! 🙄

P.S: Über das Bloggertreffen mag ich grad nichts schreiben. Schön war’s ohne Frage, lustig, teils überschäumend fröhlich – ich hätte mir gewünscht, das genießen zu können. Aber manchmal gibt’s einfach Zeiten, in denen man äußerlich und innerlich nicht (wirklich) dabei sein kann. Da es nicht das letzte Treffen gewesen sein dürfte, hoffe ich beim nächsten Mal auf bessere Zeiten.

Advertisements

28 Gedanken zu “9 1/2 Wochen

  1. Liebe Anne,

    genau solche Kombipedale habe ich auch und die sind einfach super!! Ich hoffe es dauert nicht lange bis die Dinger da sind und dann kann es schon los gehen – hoffentlich aber nicht mit umkippen, sondern mit Gas geben!! 😉

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      danke, das bestätigt mich in meiner Vorfreude. Ich hoffe, die Dinger kommen am Mi/Do, dann heißt es erst schrauben, dann üben und dann Gas geben! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Gute Besserung! Das mit den Arztterminen ist teilweise wirklich ein schlechter Witz. Erinnert mich an vor ein paar Jahren:
    „Ich brauch dringend einen Termin, ich kann nicht mehr aufstehen!“
    „Wir hätten da was in 6 Wochen.“
    „…. !!!!!…..“
    Insofern hast du Recht: Hol das Maximale raus!
    Über Deine Erfahrungen mit den halben Klick-Dingern darfst Du gerne berichtigen, weil mir so was auch schon im Hirn rumschwirrt… wenn’s was taugt.
    Viele Grüße, Christiane

    Gefällt mir

    • Liebe Christiane,

      es gibt durchaus Ärzte, bei denen man früher einen Termin bekäme. Nur hat es bei manchen schon seinen Grund, dass sie freie Termine haben. Solange meine Toleranz gegenüber zu befürchtenden Mängeln in der Behandlungsqualität (und in der Praxisorganisation sowie beim Datenschutz) geringer ist als mein Leidensdruck, muss ich eben Wartezeiten in Kauf nehmen. Das mit den MRT-Terminen nervt allerdings kolossal!

      Über die Klickpedale werde ich berichten – wenn ich dann noch kann. Da ich aber grundsätzlich mit Helm unterwegs bin, werden etwaige Blessuren wohl nicht gerade den Kopf betreffen. 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Liebe Anne,
    es ist schon ziemlich frustrierend wenn man auf einen Arzttermin so lange warten muss. Aber klug ist, wenn du in der Zwischenzeit dich dem Radfahren widmest.
    Das mit dem Umkippen muss gar nicht passieren. Eines ist allerdings ganz wichtig: Wenn du die ersten Male losfährst mit den Klick-Pedalen, dann einfach die ersten 10 Minuten nur anfahren und anhalten und absteigen üben. Und stell die Dinger ganz leicht ein. So das du direkt rauskommst.
    Ich wünsche dir viel Spaß und natürlich gute Besserung auch jetzt schon mal, vor dem Arzttermin 🙂
    Auch wenn es für dich nicht ganz so leicht war, es war trotzdem sehr schön, dich mal wieder zu sehen.
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Helge!

      Wie schrieb ich vor ein paar Wochen: Ich kann mich ja schlecht zum Sterben hinlegen, nur weil der Fuß zwickt. Für ein zwickendes Knie gilt das natürlich ebenso!

      Ja, üben muss ich auf jeden Fall, am besten auf ebenem Untergrund, aber nicht gerade Asphalt. Das Pedal ist eines, das lt. Produktbeschreibung ohnehin recht leicht auslöst – und natürlich stell ich es mir erstmal auf „Anfängerinnenmodus“ ein.

      Hab mich gefreut, euch zu sehen, auch wenn ich das nicht zeigen konnte. Die Kombination aus „verletzt“ und „überarbeitet“ stellte sich als größerer Stimmungskiller raus als ich vorher erwartet hatte. Aber alles wird gut. 😎

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Liebe Anne,

    schade, dass es bei Dir momentan nicht so richtig stimmt, da kann ich gut nachvollziehen, dass dann das Bloggertreffen Dich nicht richtig begeistert hat. Aber so wie Du, hoffe auch ich auf die nächste Wiederholung. Gute Besserung auf jeden Fall!
    Das mit den Clickies ist gar nicht so schwer, anfänglich das Schränkchen bis zum Anschlag drehen, damit Du locker leicht rauskommst aus den Pedalen, dann passiert auch nichts 😉

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      beim nächsten Mal hoffen wir wieder sehr auf deinen Besuch! Danke dir – auch für die Tipps zum Klickpedal-Fahren!

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,
    ich wusste gar nicht, dass es solche Kombipedale gibt. An deinen Erfahrungen wäre ich schon sehr interessiert. Ansonsten deprimieren mich deine Berichte zusehends, zumal es mir momentan sehr gut geht. Deine Stimmung bei dem Bloggertreffen kann ich nachvollziehen. Ich drücke die Daumen, dass es mit deinem Befinden auch irgendwann mal schlagartig besser wird. So etwas passiert wirklich.
    lg Harald

    Gefällt mir

    • Ich werde berichten, lieber Harald! Danke für’s Daumendrücken, irgendwann wird es sicher besser, ob früher oder später … früher wäre mir natürlich lieber.

      LG,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Liebe Anne,

    jetzt tut es mir nochmal doppelt Leid, dass es bei Dir in Sachen Laufen derzeit so schleppend vorangeht. Es war dennoch schön, dass Du Dich am Wochenende nicht ganz zurückgezogen hast. Wir hatten auch abseits der Strecke einige schöne Stunden. 🙂

    Schon jetzt viel Erfolg mit diesen Turbopedalen. Schön vorsichtig sein. Aber das gibt es ja andere, die Dir zeigen können, wie man damit nicht auf die Nase fällt.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Danke, lieber Rainer! Es waren auf jeden Fall schöne Stunden, und auch wenn ich nicht so gut drauf war, war’s gut und wichtig dabeigewesen zu sein.

      Vorsichtig bin ich auf jeden Fall. Aber ob das reicht? Ich bin ja echt eher eine Grobmotorikerin! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Liebe Anne, Fahrradfahren ist eine echte Alternative, das habe ich am eigenen Leib erfahren dürfen, sei froh, dass du das kannst, ich habe mich damit 10 Wochen über Wasser gehalten. Umso einfacher, als jetzt die warme Jahreszeit vor uns steht, stell‘ dir vor, es wäre Winter mit Schnee und Eis !!

    Schöner Mist trotzdem, und jeder von uns hier fühlt mir dir, weiß, was es heißt, außer Gefecht zu sein, wenn es jetzt auch ätzend erscheint und ewig dauert, gib deinen verhaltenen Optimismus nicht auf, irgendwann wirst auch du wieder mit Freude die Mosel und Umgebung oder vielleicht auch die Ostsee unsicher machen !!

    Was bewirken solche Klickpedale ? Habe mich noch nie damit befasst ? Wird man dadurch noch schneller, ich habe keine Ahnung, möchte es auch nicht unbedingt ausprobieren, ich glaube, ich hätte Panik, würden meine Füße “ festgehalten “ !!

    Heute gibt es mehrere Pakete:

    das erste
    wie gewohnt mit frischer Ostseeluft
    das zweite
    mit einer Riesenportion Optimismus
    das dritte
    mit einer nicht minder großen Portion Streicheleinheiten auf dein
    lockiges Haupt
    das vierte
    ich schenke dir meine Freundschaft mit einem Paket herzlicher Umarmungen.

    Wenn das nicht hilft…………. 😉

    Gefällt mir

    • Liebe Margitta,

      den Kopf in den Sand zu stecken ist keine Option – irgendwann werde ich auch wieder unbeschwert laufen, nur vorerst muss Plan B mit dem Radfahren reichen. Und soo schlecht ist der wirklich nicht. Immerhin „muss“ ich voraussichtlich nicht schwimmen! 😉

      Klickpedale machen auch schneller, weil man ja nicht mehr nur tritt, sondern auch am Pedal zieht und dadurch mehr Antriebsenergie aufbringt. Aber in erster Linie geht es mir darum, das es v.a. bergauf schonender ist, weil man nicht ganz so viel Druck auf das Pedal bringen muss. Das mit der Panik hab ich auch noch, aber das legt sich schnell, schließlich sind zigtausend Radler zufrieden mit solchen Klick-Dingern unterwegs.

      Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Pakete, über die ich mich riesig freue – ich kann sie nur allzugut brauchen und werde sie im Laufe des Tages sukzessiv und mit Genuss auspacken!

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  8. Liebe Anne,
    ach wie doof… aber ich finde es klasse, dass Du Dich nach einer Alternative umgeschaut hast, und das erfolgreich! Die Beschreibung der Pedale klingt gut und dann hast Du demnächst die Möglichkeit, wenn schon nicht läuferisch, dann doch aber rollend Deine Gegend unsicher zu machen. Ich wünsche Dir viel Spaß dabei. Und natürlich, dass es auch bald wieder wie gewohnt auf Füßen geht…
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • Liebe Elke, danke auch dir! Rollen kann ich jetzt schon, aber mit neuen Pedalen bringt es vielleicht noch mehr Laune. 😎

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  9. Liebe Anne,

    ich freue mich sehr, dass wir uns trotz Deiner schwierigen Gesamtumstände gesehen haben, so dass Du hoffentlich etwas Abwechselung und auch ein Kleinwenig Spaß hattest.

    Die Kombiklickpedale finde ich gut. Ich überlege die auch an mein Rennrad zu basteln. Das macht es etwas alltagstauglicher.

    Nicht nachmachen mußt Du mir meine Bruchlandung bei den ersten Übungsversuchen. Aber ich denke, dass in mir die Grobmotoriker auch ihren Meister gefunden haben 😉

    Alles Liebe und Gute wünscht
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker, ja, es war sehr schön, dich wiederzusehen und Jens kennenzulernen! Abwechslung und Spaß garantiert. 😎

      Kombipedale an ein Rennrad montieren würde ich nur, wenn ich das Rad auch als Alltagsrad nutzen will. Für ein Sportgerät finde ich ein reines Klickpedal sinnvoller.

      Was deiner Bruchlandungen angeht: Ich will dir da keine Konkurrenz machen – aber ich fürchte, das hab ich nur begrenzt in der Hand … 🙄

      Danke dir,
      Anne

      Gefällt mir

  10. Liebe Anne,
    das ging ja fix! Wann hast du denn die Pedale bestellt? 😀
    Ich kann mich nur den Tipps meiner Vorschreiber anschließen: beim ersten Mal eine mögichst ebene Strecke wählen und so lange anfahren und stehenbleiben üben, bis du dich sicher fühlst! (Stürze bitte nur vor Publikum, damit du auch Haltungsnoten bekommst!) 😉

    Besonders freut es mich, dass du gestern noch in die Laufschuhe geschlüpft bist. Ausprobieren was geht, einfach mal ein kurzes Stückchen laufen, auch das kann schon gemeinsam mit dem Frühling und den neuen Pedalen helfen, die Stimmung zu heben! 🙂
    Ich drück‘ dir weiterhin die Daumen, dass Knie/Fuss/Sehne friedlich sind und bleiben!

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      tja, ich bin manchmal eine Frau der schnellen Entschlüsse – vorgestern ein bisschen gestöbert, gestern früh entschieden und bestellt, morgen oder übermorgen sind sie hoffentlich da. Wenn ich dann mit – bitte folgenlosen – Stürzen zur allgemeinen Erheiterung beitragen kann, nehm ich das in Kauf, solange das Fahren Spaß macht.
      Laufen kann durchaus kurzfristig die Stimmung heben, aber gestern und auch heute hat mein Knie schon deutlich gesagt, was es davon hält: Nicht viel … 🙄

      Danke dir & liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  11. Liebe Anne,

    und ich verfalle in Demut.. aber ich habs heut auch schon geäußert. Hab morgen MRT und war deswegen den ganzen Tag knatschig. Will nicht in die Röhre und will schon gar keine langen Nadeln unter Beobachtung im Rücken haben aber mir war schon klar, dass es ein Luxus ist, dass ich von heute zu morgen den Termin bekommen hab und nun geb ich Ruhe. Scheiß Geduld, die Du da aufbringen musst. Auch wenn ich davon profitiere, ich bin echt kein Freund dieser Zwei-Klassen-Gesundheitsnummer.

    Und was das Wochenende angeht – ja, so ist das manchmal und wenn das Herz schwer ist, weil man nicht so kann, wie man will.. aber ich finds juht, dass du es genau so äußerst.

    Sei lieb gegrüßt.

    Anja

    Gefällt mir

    • Liebe Anja,

      puh, bei dir jetzt also auch genauere Diagnostik? Ich drück die Daumen für heute und hoffe natürlich mit dir, dass nichts Gravierendes rauskommt – andererseits weißt du danach so oder so hoffentlich, woran du bist.

      Ich hoffe auch, dass es jetzt dank „Vitamin B“ nicht nur mit dem Arzttermin schneller geht, sondern evtl. auch mit einem MRT, falls das nötig sein sollte. Ich werde es einfach machen wie Gerd – soll doch meine Krankenkasse sich die Finger wund telefonieren.

      Danke dir für die lieben Grüße – toitoitoi und gedrückte Daumen zurück,
      Anne

      Gefällt mir

  12. Hallo Anne, es war schön, dass du trotzdem beim Lauf vorbeigekommen bist.
    Haha, Helge weiss wovon sie redet bei den Klickpedalen. Frag sie mal, wie sie sich ganz profimäßig an einer Ampel festhalten wollte und dann schön filmreif zur falschen Seite gekippt ist – ich sage nur Zurmeiner Strasse 🙂 🙂 🙂 .
    Am Besten übst du das ein- und ausklicken daheim im Keller oder so. Ich habe das im Wohnzimmer gemacht und mich dabei immer schön am Sideboard oder Stuhl festgehalten.
    Aber glaube mir – JEDER kippt mindestens einmal um. Ich habe es auch schon ein paar mal geschafft. Aber die Pedalen lohnen sich, weil du die Kraft zum Treten viel besser auf das Pedal übertragen kannst. Und auf jeden Fall erstmal die leichteste Einstellung nehmen.
    Viel Spass und liebe Grüße
    Karina

    Gefällt mir

    • Liebe Karina,

      vielen Dank für die Tipps! Du überschätzt die Größe meines Wohnzimmers … 😉 Vielleicht nehm ich den Balkon zum Üben – oder ich beweise wahren Heldenmut und such mir eine Wiese zum Umfallen. 😎
      Bin sehr gespannt – ich hab schon länger überlegt, ob ich das Rad nicht umbauen soll, aber irgendwie „die Kurve nicht gekriegt. Jetzt guck ich mal …

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  13. Liebe Anne,
    es ist aber auch ein Kreuz mit den Facharztterminen. Auch hier wartet man irre lange darauf. Und wenn dann noch ein MRT gemacht werden soll…. Wochen gehen da ins Land. Irre, wenn die Schmerzen akut sind.
    Schade, dass Du das Wochenende nicht genießen konntest. Das tut mir leid! Aber manchmal ist die eigene Verfassung nicht kompatibel mit geselligem Beisammensein. Beim nächsten Mal ist das sicher anders.
    Klickpedale – keine Erfahrung. Aber ich bin auf die Deine gespannt.
    Liebe Grüße von der Weser
    Bianca

    Gefällt mir

    • Liebe Bianca,

      jetzt hat es dank guter Beziehungen doch noch mit einem Arzttermin in dieser Woche geklappt. Donnerstag geh ich hin und sehe dann weiter. Letztlich hab ich nur ein Luxusproblem, auch wenn mir das momentan ziemlich auf die Psyche schlägt. Aber wenn ich weiß, was da Sache ist, kann ich auch anders damit umgehen.

      Was die Pedale angeht: Ich werde berichten.

      Liebe Grüße zurück von der Mosel,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s