Schonzeit

Das war dann mal eine etwas ruhigere Laufwoche. Die „Ruhe“ (sprich: etwa 20 % Umfang weniger als in der Vorwoche) war zum Glück nicht dem maladen Fuß geschuldet, sondern einer Kombination aus fiebriger Erkältung in der ersten und beruflich wie privat bedingtem Zeitmangel in der zweiten Wochenhälfte.

Nichtsdestotrotz: Drei hübsche kurze Läufchen um die 6 Kilometer. Ein sehr kurzer am donnerstäglichen Feierabend, müde und ein bisschen verfroren. Ein längerer an einem angenehmen Samstagmorgen durch’s Tiergartental und den Heiligkreuzer Kreuzweg hinauf, von dem auch die zur Karwoche passenden Bilder stammen. Und ein mittellanger am Sonntagnachmittag, den ich im „Gesichtsbuch“ mit den Worten kommentierte:

„Hurra, der Frühling ist da! Die linden Lüfte sind zwar ziemlich böig, aber der Regen ist schon ganz schön warm! Und das Wasser auf der Straße erfrischt die Füße so schön, wenn es in die Laufschuhe zieht … ;-)“

Muss man mehr schreiben? Nö. Hauptsache, et läuft. 😎

Advertisements

26 Gedanken zu “Schonzeit

  1. Liebe Anne,

    schön, dass es läuft und auch wenn es noch mühsam ist, Hauptsache keine Schmerzen! Die Karwoche soll ja das schönste Regenwetter beinhalten, so dass Dein obiges Gesichtsbuch-Zitat sich noch einige Mal wiederholen wird 😉

    Schöne und hoffentlich nicht so arbeitsreiche Karwoche

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

  2. Lieber Christian,

    als so „mühsam“ empfinde ich das gar nicht. Du hast vermutlich nur andere Maßstäbe, weil für dich ein Lauf normalerweise erst bei 1,5 bis 2 Stunden anfängt. Ich bin zufrieden mit den kurzen Läufen, so stimmt es einfach momentan für mich.

    Danke dir für die guten Wünsche! Heute und morgen hab ich frei und Besuch, da wird mal ausnahmsweise nicht gearbeitet. 🙂

    Liebe Grüße & gleichfalls eine schöne Woche,
    Anne

    Gefällt mir

  3. Liebe Anne,
    du hattest ja schon geschrieben, dass du eine ruhigere Laufwoche vorhast.Trotzdem hast du drei Läufe untergebracht und die scheinen problemlos verlaufen zu sein – schön! 🙂
    Ich wünsche dir eine angenehme Karwoche – war da nicht mal von Urlaub die Rede? 😉

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      ja, die Woche war ruhig geplant. Die Erkältung war nicht vorgesehen, daher ist erstaunlich, dass es doch für drei Läufe gereicht hat. Urlaub leider nur heute und morgen, weil ich die wg. Krankheit liegen gebliebene Arbeit nachholen muss. 🙄 Dann aber frei von Freitag bis einschließlich Dienstag.

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Liebe Anne, du hast dich sozusagen freigeschwommen, dir die Zeit zum Laufen genommen, dein gutes Recht, es liest sich recht positiv, wie du dein Kreuz trägst !

    Möge dir der Osterhase ein wenig mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens schenken, aber wie ich ihn kenne, tut er das auch ! 😉

    Gefällt mir

    • Liebe Margitta,

      doch, alles gut – und hat nicht jede ihr Kreuz zu tragen? Da scheint mir meines noch recht leicht verglichen mit dem anderer.

      Der Osterhase ist ein richtig guter, er schenkt mir auf jeden Fall lieben Besuch und einen Osterbrunch, den ich allerdings selbst vorbereiten „muss“. 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Linde Lüfte? Warmer Regen? Ist das von Dir ironisch gemeint oder gibt es die bei Euch da unten wirklich? 🙄

    Schön, dass Dich die fiebrige Erkältung nicht allzu lange ausgebremst hat.

    Ich hoffe mal, dass Dein berufliches Kreuz nicht so schwer zu schleppen ist, wie das auf den Bildern und Du die zwei freien Tage mit Besuch unbeschwert genießen kannst.

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Im Zweifelsfall bin ich IMMER ironisch, lieber Volker. du kennst mich doch mittlerweile! 😉

      Kein Kreuz kann so schwer sein wie das auf den Bildern. Und ich hab mir meines ja selbst ausgesucht. Alles gut.

      Entspannt den Tag vertrödelnd,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Na das liest sich doch sehr positiv. Das freut mich! Zum Wetter schreibe ich besser nicht so viel. Ich habe mir für diese Urlaubs- und Trainingswoche schon etwas anderes erhofft. Aber so lange es nicht kälter wird geht das schon.

    Dir eine gute Woche!

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Lieber Rainer,

      immerhin schneit es nicht. Und gerade scheint sogar die Sonne … 😉
      Aber klar, wer sozusagen im häuslichen Trainingslager ist und gern die letzte intensive Trainingswoche voll ausschöpfen will, wünscht es sich milder und trockener. Ich drück die Daumen! 🙂

      Dankeschön und liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Liebe Anne,
    in Anbetracht Deiner Malaisen zuvor sind doch 3 Läufchen ohne Läuferpein prima.
    Fiebrige Erkältung auch noch gleich „abgearbeitet“. Ich denke, da wirft Dich kein noch so stürmischer Karwochensturm um bzw. schwemmt Dich kein paralleler Vor-Osterregen weg.
    In diesem Sinne, Kopf hoch, das läuft schon!
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • Danke, liebe Elke! Ich bin auch sehr zufrieden! Das Trainingspensum, das ihr Marathonis oder Ultra-Läufer/innen absolviert, ist einfach nicht der Maßstab, mit dem ich mich vergleiche oder verglichen werden will. Mir reicht es momentan vollkommen aus, mich mit solchen kurzen Läufchen fit zu halten und die drohenden Schreibtisch-Rückenschmerzen in Schach zu halten. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne (den Kopf sowieso oben tragend)

      Gefällt mir

  8. Warst ja doch ganz gut unterwegs, so lese ich es heraus. Hauptsache raus an die frische Luft ein bißchen laufen können, ist doch schön. Wir geben uns gerne auch mit kürzeren Varianten zufrieden.
    Lieben Gruß
    Kornelia

    Gefällt mir

  9. Liebe Anne,

    Hauptsache es läuft!! Schön zu lesen!!
    Auch ich habe im Moment etwas schwer die Zeit fürs Laufen zu finden, aber lieber einige kürzere Läufe als gar keine und so bleiben wir immer am Ball!! 🙂

    Hier ist nicht mehr viel vom Frühlingsgefühl letzte Woche übrig geblieben – es regnet in Strömen und ist kalt 😦 Ostern halt…

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      manchmal ist es aus unterschiedlichen Gründen schwierig mit dem Laufen. Umso wichtiger finde ich es, sich dann umso mehr über jeden gelungenen Lauf zu freuen, egal wie schnell oder wie weit.

      Hier so eine Mischung aus April- und Novemberwetter. Frühling geht anders. Definitiv! :roll.

      liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  10. Bei uns macht der Frühling gerade mächtig viel Geschrei mit Sturmgebruss und Hagelschauern – ich hatte das auch mal anders in Erinnerung 😉

    6 km sind 6 km – und sicher lang genug zum Genießen, Entspannen und Schön-Finden!

    Gefällt mir

    • Man könnte meinen, man habe sich im Kalender geirrt und es sei November – dafür brüllen die Vögel aber zwischen den Sturmböen zu laut. 😉

      Und ja: 6 km sind 6 km sind 6 km – und können SEHR schön sein. 😎

      Gefällt mir

  11. Trotz Infekt 3 Läufe… nicht schlecht! Mich bremst so was immer für mindestens 2 Wochen total aus. Die linden Lüfte haben hier gerade einem Teil des (ohnehin maroden) Vordachs den Rest gegeben… Ja nun, sollte sowieso repariert werden.
    Dann lass es mal weiter so locker angehen, und schöne Osterhasen!

    Gefällt mir

    • Zum Glück war der Infekt nicht so schlimm. Hartnäckig ist er trotzdem: Jetzt läuft zur Abwechslung die Nase. 🙄

      Danke gleichfalls! 🙂

      Gefällt mir

  12. Hallo Anne,
    du hast das „frühlingshafte Wetter“ sooo trefflich beschrieben 🙂
    3 kleine Läufchen sind gut. Besser als keiner. Und eine kleine Ruhewoche zwischendurch tut ja auch immer gut 🙂
    Und diese Woche hast du hoffentlich wieder mehr Zeit.
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Hallo Helge,

      inzwischen ist das Wetter ja fast NOCH BESSER geworden … 🙄

      Aus der einen Ruhewoche werden wohl zwei, denn zumindest bis einschließlich heute, wohl auch noch morgen hat mein Körper was dagegen, dass ich laufe. Sch### Schnupfen. Aber wenigstens hatte und habe ich kein Fieber, d.h. sobald ich wieder Luft bekomme, kann ich auch gefahrlos laufen. 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

    • Danke, liebe Bianca! Spazierengehen war gestern und heute schon wieder drin. Mal sehen, heute abend oder morgen probier ich wieder einen Lauf. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s