Eiszeit

Eiszeit unter knallblauem Himmel. Spärliche Schneereste, aber klare, kalte Luft, frische Temperaturen und Sonnenschein (!) hat der Samstagvormittag zu bieten.2015-02-07_Garten0150 Minuten genieße ich laufend die winterliche Szenerie, unterbrochen durch zwei Quatschpausen mit Bekannten und eine Stippvisite im Garten – ich glaube, ich weiß, was es morgen zu essen geben wird.2015-02-07_Garten03Eiszeit auch andererorten. Wir müssen uns alle ganz schön warm anziehen, um nicht schockgefrostet zu werden.2015-02-07_Garten02Tröstlich: Erstens hat jede Eiszeit irgendwann ein Ende. Und zweitens sind spätestens dann auch die Säbelzahntiger ausgestorben … 😉

2015-02-07_Garten04

Advertisements

28 Gedanken zu “Eiszeit

  1. Eiszeit allerorten – hier auch! Prima, dass Du schon wieder 50 Minuten laufen konntest.
    Und dann gibt es morgen noch etwas leckeres Grünes – wohl eher deftig, oder wie bereitest Du ihn zu, den Kohl? Hach, sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Bianca

    Gefällt mir

  2. Liebe Anne, ich sage es doch, jedem das, was er verdient, nach einer arbeitsreichen Woche ein wunderschöner, wenn auch kalter Wintertag mit Sonne, Laufen und einem Ritt und Ernte im eigenen Garten, wenn das keine Belohnung ist. Was gibt es zum Kohl ?

    Gefällt mir

  3. Liebe Anne,

    50 Minuten, das klingt doch schon wieder richtig nach laufen 😎

    So schönen Sonnenschein hatte wir die letzten zwei Tage auch, heute ist wieder Schluß damit.

    Grünkohl in Trier. So wie es aussieht reicht die Menge nur nicht gerade, um das norddeutsche Nationalgericht den Moselanwohnern schmackhaft zu machen. Deshalb laß Du ihn Dir schmecken! 🙂

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker, ganz Trier muss ich zum Glück nicht versorgen. aber ich bereite Grünkohl auch nicht so deftig zu, dass man hinterher Schnaps braucht, sondern vegetarisch. Da werden die meisten eh dankend abwinken! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Liebe Anne,
    ein 50minütiger Lauf in der Sonne – ohhh, das klingt schön! Den hast du dir wirklich verdient! 😀
    Das freut mich, dass du wieder länger laufend unterwegs sein kannst und wenn dann noch eine Ernte aus dem Garten drinnen ist – umso besser! (ich könnte momentan Schneesuppe kochen 😉 )
    Schönen Sonntag noch!

    Gefällt mir

    • Liebe Doris, es war herrlich – heute ist schon wieder alles grau! 😦 Der Porreee/Lauch hat den Frost leider nicht überstanden, dem Grünkohl dagegen hat die Kälte gut getan. Ich freu mich drauf. 🙂

      Gleichfalls schönen Sonntag, liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,

    auch hier ist es kalt, aber beim Laufen wird es uns ja sowieso warm 😉 Ein schöner Lauf in der Sonne, wie schön sich das anhört! Im Moment kann ich nur abends laufen gehen, aber ich hoffe das ändert sich bald damit ich auch mal die Sonne genießen kann!

    Nichts schmeckt so gut, als wenn es aus dem eigenen Garten kommt!! Mit Parmesan und viel Knoblauch – das hört sich gut an!! Lass es Dir schmecken!! 🙂

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna, da die Tage schon länger werden, stehen die Aussichten auf Sonnenläufe immer besser. Kälte macht ja nichts, aber Lichtentzug finde ich schlimm.

      Danke dir & liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Hallo Anne,

    50 Minuten ist doch mal ne Ansage.

    Dann noch Grünkohl in der Perspektive? Besser geht fast nicht. 🙂 Und dem Grünkohl wird der Frost wohl gut getan haben. Hmmm lecker… ich liebe ihn ja in der deftigen Variante, natürlich denn mit Räuchertofu anstatt Speck und so..Was ziemlich großartig ist, sind Grünkohlchips. Haust Du jeden mit um, im positiven Sinne.

    Gruß
    Anja

    Gefällt mir

  7. Liebe Anne,

    ich bin perplex, bei Dir gibt es Säbelzahntiger? Ich habe hier noch keinen gesehen, Mammuts ja, aber keine Säbelzahntiger…
    Schönen Sonntag wünsch ich Dir, hier fängt es gerade wieder an zu schneien, Yippieh!

    Salut

    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      Säbelzahntiger können auch Mammuts – oder besser: Elefanten im Porzellanladen – sein. Auf jeden Fall können sie einem das Leben unnötig schwer machen … 🙄

      Viel Spaß im Schnee, liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  8. Liebe Anne,
    dann hattest Du gestern das gleiche Wetter wie wir. Bis dann abends Volker, der Deichläufer, sein Grau auch bis hierhin schickte…
    Aber es mehren sich ja im Garten die Zeichen, dass demnächst Frühling ist – ach, freuen wir uns drauf!
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • Liebe Elke, noch sind die Frühlingszeichen im Garten spärlich … aber es wird. Heute Mix aus Grau und Wolken, abends kam sogar nochmal die Sonne. Und die hat schon richtig Kraft! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  9. Na jetzt hat sich die Sonne ja doch noch gezeigt. Aber wir sitzen noch im Büro. Oder konntest du noch einen Spaziergang bei nicht ganz so strengen Temperaturen genießen?

    Eine gute Woche wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Immerhin konnte ich zum Bäcker und wieder zurück, um noch ein bisschen Sonne zu tanken (und einen Apfelberliner futtern). Jetzt muss ich noch ein knappes Stündchen, weil ich gestern nicht fleißig genug war. 🙄

      Liebe Grüße & gleichfalls eine gute Woche,
      Anne

      Gefällt mir

    • Liebe Helge,

      hast du ein Glück mit deinen Säbelzahntigern. Bei mir gibt’s auch welche, wenn draußen Frühling herrscht … 🙄

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s