Timing

Das richtige Timing ist (fast) alles. Aber das richtige Timing hinzubekommen, ist natürlich bei relativ spontanen Aktionen leichter als bei solchen, die langfristig geplant werden müssen.

An diesem Wochenende regnet es. Ganz fein, fisselig und auf Dauer sehr durchdringend.2014-07-05_Regenlauf 003Schlechtes Timing für Aktionen, die unter freiem Himmel stattfinden: Den Handwerkermarkt an der Porta. Die Mittelaltertage im Palastgarten. Das Uni-Sommerfest. Und vor allem die Aktion StadtLesen auf dem Kornmarkt. Nicht dass in Trier immer so viel los wäre … aber wenn, dann gleich richtig … 😉

Gutes Timing für einen Lauf. Sehr gutes sogar. Schwül ist es immer noch. Aber wen stört das, wenn das Nass von oben den Schweiß gleich wieder abspült? Die idiotischerweise mitgenommene dünne Regenjacke wird schnell wieder ausgezogen und um die Hüfte geknotet. Gelegenheit, die Mattheiser Weiher mit ihren Seerosenmeeren zu betrachten. 2014-07-05_Regenlauf 002An der Mosel erstaunliche Ruhe – wie viele wasserscheue Menschen es doch gibt. Nicht einmal Radtouristen sind unterwegs. Oder die sind alle auf dem Handwerkermarkt?! Zur Kontrolle laufe ich den Schlenker durch die Innenstadt – nein, da sind sie auch nicht. Dann kann ich auch selbst gleich ein bisschen hier und dort schauen … ach ja, es gibt schon viele wunderschöne Dinge, die der Mensch nicht braucht. 😉

Einen gepflegten Samstags-Zehner braucht er dagegen schon … und den gepflegten Nachmittagsschlaf hinterher auch. Finde ich.

Advertisements

16 Gedanken zu “Timing

  1. Unbedingt. 😉 Was des einen Leid ist des anderen Freud – meint… schade wirklich für alle, die die Outdooraktivitäten organisiert/geplant haben oder besuchen wollten. Aber schön für alle, die Ruhe beim Laufen benötigen. 😉

    Gefällt mir

  2. Dann mal „gute Nacht“, liebe Anne 😀

    Regen hat ja für uns Läufer gleich zwei Vorteile: Er macht Spaß und putzt die Strecke leer 🙂

    Schade natürlich für alle anderen Veranstaltungen. Aber so ist es nun mal immer, des einen Freud, des anderen Leid.

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Es hätte gern noch ein Stündchen Schlaf mehr sein können, lieber Volker … ich geh dann wohl mal früh ins Bett. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Liebe Anne,
    besser geht nicht, schwüles Schwitzen und dann gleich geduscht zu werden hat was 😉
    Bei uns tanzt momentan auch der Bär im Ort, bin froh, wenn die Massen wieder weg sind.
    Ich hoffe Du hast inzwischen ausgeschlafen :mrgreen:

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian, zum Glück muss ich ja nicht durch den Ort, sondern kann nur, wenn ich will. Für den Rückweg habe ich mir die einsamsten Gassen gesucht, die aufzutreiben waren, das ging gut.

      Das Laufwetter ist wirklich fantastisch, ich könnte schon wieder … 😉

      Schönen Sonntag,
      Anne 😎

      Gefällt mir

    • Liebe Elke,

      beim kurzen Bummel über den Markt war ich dann doch froh über die Jacke. Aber ansonsten ist sie bei dem Wetter wirklich Quatsch! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Ideales Wetter für Läufer. Ich hatte es heute früh noch trocken, abe dafür mit einem erfrischenden Wind auf der Höhe. Das war auch schön.

    Schade für die Veranstaltungen in der City. Gut für uns. 😉

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Unten an der Mosel war es noch recht schwül, da hab ich mich schon gefragt, warum ich nicht auf die Höhe gelaufen bin. Morgen vielleicht. 🙂

      Das mit dem Regen ist schade und mit finanziellem Verlust für die Organisatoren und Händler verbunden. Uns Läufern ist er nur recht. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Jaaaa. Wir hatten auch freie Fahrt. Überall, wo wir heute waren: schwimmend – radelnd – laufend.
    Übrigens auf der Höhe war es recht frisch im Regen.
    Liebe Grüße
    Karina

    Gefällt mir

    • Dass es auf der Höhe recht frisch war, kann ich mir gut vorstellen – muss herrlich gewesen sein! 🙂 Tag X rückt näher … 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      nicht erquickend genug. Ich könnte grad weiterschlafen … irgendwie wach ich trotzdem immer zu früh auf.

      Gleichfalls einen schönen Sonntag,
      Anne 🙂

      Gefällt mir

  6. Heute beneide ich dich ein wenig
    während wir tropische Verhältnisse haben
    gibt es bei euch Regen
    immerhin
    auch wenn es schwül ist
    die Vorteile kennen wir ja
    Mittagsschlaf
    eine gute Idee
    den brauche ich heute auch
    du sicher wieder
    gönn‘ ihn dir
    oder ruft der Garten ?

    Gefällt mir

    • Hach … tropisch ist es hier auch wieder heute. Noch kein Regen in Sicht, dafür drückendes Wetter. Erst Schreibtisch, dann Mittagsschlaf, dann Schreibtisch, vielleicht noch ein Läufchen. Der Garten sieht mich heute nur zum Johannisbeeren- und Stachelbeerennaschen … 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s