Dümmer als ein Walross?

Ich glaube, ich habe mich verliebt. Auf Facebook habe ich das Video schon geteilt, aber ich muss ihm auch noch einen Blogbeitrag widmen – dieses sportliche Walross ist einfach zu entzückend: http://www.youtube.com/watch?v=iXJl1fuFAKU .

2014-04-08_WalrusVor allem aber hat es mir – peinlicherweise – etwas voraus: Es macht regelmäßig seine Rumpfstabi-Übungen! Man beachte insbesondere die überzeugende Ausführung der Situps ab 1:05!

Nun kann ich zwar zu meiner Verteidigung anführen, dass ich niemanden habe, der mich nach jeweils drei oder vier Liegestützen mit einem Leckerli belohnt – zur Not würde ich auch ein Stückchen rohen Fisch akzeptieren, obwohl ich kein Sushi-Fan bin.

Aber wenn ich ehrlich bin: So ganz überzeugt diese Ausrede selbst mich nicht! Ich sollte doch als rational denkender Mensch eigentlich genug Selbstdisziplin für die regelmäßigen Turnereien aufbringen, die mir erfahrungsgemäß gut tun! Oder bin ich am Ende dümmer als ein Walross? Zumindest figürlich möchte ich mich ihm jedenfalls nicht weiter annähern. Also heißt es wohl: Ab auf die Matte!

Immerhin habe ich mein Laufpensum bereits heute gegenüber der Vorwoche um mehr als 100% gesteigert – und wir haben gerade erst Dienstag. Also: Da geht noch was! 😉

Advertisements

30 Gedanken zu “Dümmer als ein Walross?

  1. Sehr witziges Video. Ja, mit dem Stabiübungen steh ich auch auf Kriegsfuß. Aktuell bin ich mal wieder im Fluss aber eine längere Dienstreise oder Messe o.ä. und schon bin ich raus. Dabei tut es immer gut – nie schlecht.

    Gefällt mir

    • Genau, Anja, so geht es mir auch. Solange ich meinen normalen Wochenrhythmus habe, kriege ich das hin. Aber Unterbrechungen im Alltag knacken die Routine … und dann ist Schluss. 😦

      Gefällt mir

  2. Offenbar hat sich dein Schweineelch eine neue Nische gesucht 😉 Und ich weiss, ich wiederhole mich aber ich sage nur Yoga. Ich habe dabei mir völlig unbekannte Muskeln entdeckt und auch die Entspannung tut richtig gut. Ich würde allerdings schon einen Kurs besuchen. 🙂
    Liebe Grüße Elke

    Gefällt mir

    • Leider nützt es nichts, Stabi durch Yoga zu ersetzen, liebe Elke – das würde ich auch nicht regelmäßiger machen. 😦

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Hmmm, so eine Belohnung alle vier, fünf Wiederholungen, ob mich das locken könnte die notwendige Rumpfstabi-Disziplin an den Tag zu legen? 🙄 Ich glaube, da würde ich mich trotz der Übungen dann doch irgendwann figürlich dem Walross nähern 😦

    Bis einschließlich Dienstag schon 6 km? Wenn Du Dich weiter so steigerst, läßt das für diese Woche aber noch Großes erwarten !

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Roher Fisch hat ja fast keine Kalorien, lieber Volker – gib dir also einen Ruck und lass Jens mit einem Teller Sushi neben der Matte stehen! 😆

      Es waren sogar 7 km … zusammen mit den für Samstag geplanten 11 lässt das mindestens eine Versechsfachung des Umfangs der vergangenen Woche erwarten. Wenn ich mich da mal nicht übernehme … 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Das Video ist einfach klasse. Besonders bei den Situps könnte ich schreien. Stark. Vielleicht sollten wir es auch mit kleinen Belohnungen nach jeder Übung probieren. Muss ja kein Fisch sein 😉

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Beim ersten Anblick dieser Situps konnte ich mich nicht beherrschen und bekam einen lauten Lachanfall! 😉 Das mit den kleinen Belohnungen ist leider riskant, wie Volker schon anmerkte … vielleicht doch roher Fisch? Oder etwas anderes Kalorienarmes? 😎

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Tja, meine liebe Anne, ich habe das Video auch gesehen
    sehr amüsant
    aber was das Walross kann
    das kannst DU auch
    weiß ich doch
    am besten
    du klammerst dir ein Foto an die Haustür
    an die Wohnzimmertür
    an die Badezimmertür
    an alle Türen
    wenn du nach Hause kommst
    siehst du nur Walross
    die Übungen machen
    wenn das nicht motiviert
    dann weiß ich nicht
    und was die Belohnung angeht
    ich erkläre mich bereit
    dir nach erfolgtem
    REGELMÄSSIGEM
    Tun
    dafür zu sorgen
    YES !!

    Gefällt mir

    • YESSSS! Wär doch gelacht, wenn ich nicht könnte, was ein Walross kann! Walrossfotos allerorten, v.a. am Kühlschrank und der Vorratsschublade – und dann noch Motivation und versprochene Belohnung aus der Ferne. Wenn das nicht hilft … 😎

      Gefällt mir

  6. Liebe Anne,
    uuupsi! Die erste Übung des Walrosses haben wir gestern fast genauso im Yogakurs gemacht! 😀
    Diese Woche lässt du es ja richtig klotzen, was die Laufkm angeht – da muss ich mich ranhalten! 🙂

    Gefällt mir

    • Liebe Doris, ja, der Anblick des Walrosses macht mir Beine – genauer: das Wissen, dass so ein Vieh bessere Situps hinkriegt als ich momentan schaffen würde! Eben schon wieder 7 km gelaufen, nachher wird noch ein bisschen geturnt. 😆

      Gefällt mir

  7. Hallo Anne,
    ja, wenn wir alle einen Personaltrainer hätten der schön drauf achtet ass wir auch alles richtig machen, wären wir doch bestimmt alle so fleissig wie das Walross 🙂 echt süss! Oder, wir legen uns ein Walross zu…die einen laufen mit Hund, wir machen Stabi mit Walross! Auf jedenfall viel Spass beim KM-sammeln!

    Gefällt mir

    • Hallo Dany, wenn ich wüsste, dass das Walross sich bei mir wohlfühlen würde, wäre ich nicht abgeneigt. Aber so ein Eumel passt leider nicht mal in meine Badewanne! 😆 Ich glaube also, ich muss mich weiterhin selbst motivieren – oder auf einen Personal Trainer sparen! 😉 Danke dir! 🙂

      Gefällt mir

  8. KLASSE! Genau, „genug Selbstdiszipiln“… kenne ich, suche ich auch immer, wo hab‘ ich die doch gleich …? Kopfkratz. Also, ich leiste Dir Gesellschaft im Boot der Man-müsste-eigentlich-dringend-mal-wieder-Turner 😉
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • Komisch – und zugleich erschreckend, wie schnell sich die Selbstdisziplin immer wieder verflüchtigt! Willkommen im Boot … hoffen wir, dass der Kahn nicht absäuft! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  9. Liebe Anne,
    Du hast den wunden Punkt erwischt….
    (Gut dass du nicht noch nach Koordinationsübungen gefragt hast….)
    Eigentlich…. ist ja jede Woche 2-3x kurz Rumpfstabi eingeplant. Aber Theorie und Praxis klaffen leider häufig auseinander.
    Und dann kommt mein Mann von „der TV bewegt“ nach Hause und erzählt direkt mal von den Übungen, die gemacht wurden. (Habe ich ihm das etwa vorgeschlagen, damit er mein schlechtes Gewissen weckt? 😉 )
    Meine Selbstdisziplin nämlich ist – wie einige andere anscheinend auch – auch irgendwo untergetaucht. Zumindest diesbezüglich.
    Vielleicht sollten wir mal gemeinsam suchen. Die sind bestimmt alle irgendwo zum feiern.

    Liebe Grüße
    Birthe

    Gefällt mir

    • Liebe Birthe,

      „eigentlich“ ist ein furchtbares Wort! Vor allem in Kombination mit „müsste/sollte“. Was anderen ein Walross, wird dir jetzt dein Mann sein: Der Mahner, der dich zu Rumpfstabi und Koordination antreibt. Hoffen wir, dass „Der TV bewegt“ nicht „Der TV gefährdet den Frieden in ihrer Partnerschaft“ wird! 😉

      Ob unsere Selbstdisziplinen feiern? Ich fürchte eher, die Schweineelche halten sie in Geiselhaft. Ich sollte mal im Keller nachsehen! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  10. Einfach göttlich 🙂
    Ich habe mich grade kaputt gelacht.
    Also wir haben die Rumpfstabi ja jede Woche 2-3 mal auf dem Plan stehen. Und das ist gut so. Ich denke, wenn man so viel Sport macht, schuldet man seinem Körper, das man ihn auch in jeder Hinsicht stärkt 🙂 Deshalb bin ich da eisern.
    Aber an einem Dienstag die Laufleistung zu voriger Woche schon um 100% gesteigert zu haben, ist natürlich auch nicht schlecht.
    Ich denke auch, da geht noch was.
    Und kleine Belohnungen kann man sich doch in die Taschen stecken.
    Aber Psst, nicht verraten 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Find ich auch! 😎

      Bei eurem Sportpensum geht es wirklich nicht „ohne“. Bei meinem tut es „ohne“ aber auf Dauer auch nicht gut. Während der TV bewegt-Aktion im letzten Jahr hab ich das auch durchgezogen. Aber momentan … 😦

      Die Laufleistung ist heute, am Mittwoch, bereits auf mehr als 400% des Pensums der letzten Woche angestiegen. Ich bin fasziniert! 😆

      Das mit den kleinen Belohnungen würde ich NIIIEEEE weitersagen. 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  11. Einfach herrlich, das Video! Die Sitpus sind echt beeindruckend! Aber ich kann Dir sagen: Machst Du sie oft und lang genug, brauchst Du keine Angst haben… Die Figur verändert sich von walroßmäßig vielleicht nicht sofort zu elfengleich. Aber der Efffekt lässt nicht lange auf sich warten. Meine Erfahrung aus den letzten Wochen, jawohl! Und gut tut die Rumpfstabi auch. Bei mir nun schon Gewohnheit (fast) wie Zähneputzen. Wer hätte das gedacht!
    Und im übrigen bin ich gleichgezogen. 6km habe ich in dieser Woche auch schon geschafft. Allerdings brauchte ich 2 Läufe dafür. Aber egal, die Woche läuft nach Plan und ich auch!
    Liebe Grüße, Bianca

    Gefällt mir

    • So viel turnen, dass ich einer Elfe gleiche, kann ich gar nicht, liebe Bianca! Aber wenn ich nicht mehr wie ein Walross aussehe (bzw. – schlimmer! mich so fühle!), sondern wie eine Robbe, soll es mir recht sein. Wenn ich dann auch noch lese, wie gut dir die Gymnastik tut, gibt es wohl nur eins: Ab auf die Matte!

      Liebe Grüße & toitoitoi, damit es weiterhin so gut läuft,
      Anne (Tachostand in dieser Woche: 14 km)

      Gefällt mir

  12. Hihihi… ein lustiges Video 🙂 Ja, die lieben Rumpfstabis – ich mache sie eigentlich sehr gern, bei Zeitmangel kommen sie aber leider ziemlich weit hinten auf die Prioritäten-Liste… Dabei wären sie ja sooo wichtig!

    Dümmer als ein Walross, naja – ohne Fisch würde das Walross kein einziger Situps machen. Du bist jedenfalls so schlau und machst deine Situps weder für Fisch noch für Schokolade, wenn du sie mal machst 😉

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Soooo wichtig, du sagst es, liebe Anna! 🙂

      Vielleicht würde ich sie regelmäßiger machen, wenn ich dafür Schoki als Belohnung bekommen würde. Dann wäre ich allerdings sehr, sehr dumm! 😦

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s