Wechselbäder

… hält das Wetter für uns bereit. Anfang Oktober Frost, jetzt um die 20 Grad. Gestern sogar Sonnenschein! Heute ein Mix aus Grau-in-Grau und hervorblitzenden Sonnenstrahlen. Und endlich wieder Zeit für ein ausgedehnteres Läufchen über die Höhen und durch den Wald.2013-10-20_Laub 005Doch, die Nachwirkungen der Erkältung sind noch ein wenig spürbar. Und die einer anstrengenden Woche auch. Aber wenn es für 90 Minuten und 200 Höhenmeter schon wieder reicht, spricht das eindeutig für „Land in Sicht“. Und die schönsten Herbstlauftage kommen ja noch. 🙂2013-10-20_Laub 002

Advertisements

22 Gedanken zu “Wechselbäder

    • Sehr komischer Oktober. Und doch freuen wir uns über alles Licht, dass wir jetzt noch tanken dürfen. 🙂

      Gut Ding braucht Weile, ja, alles in allem ging es ja auch schon wieder ganz gut, sogar beim Bergauflaufen. 😎

      Milde Moselgrüße,
      Anne

      Gefällt mir

  1. Na ein bisschen soll uns ja die wärmende Sonne noch erhalten bleiben.
    Eine anstrendenge Arbeitswoche ist natürlich für die Genesung nicht so optimal, aber ein lockeres Läufchen macht das sicher wieder fast wett.
    Oh, ich freue mich schon, wenn ich wieder darf 🙂
    Solange tröste ich mich mit solchen Berichten und Fotos, hihi.
    Liebe Grüße
    Karina

    Gefällt mir

    • So ganz locker waren die letzten 20 Minuten nicht mehr. Lag aber auch an den Socken, die jetzt endgültig in den Müll wandern, weil sie regelmäßig zu Druckstellen und Blasen führen. 🙄

      Bald darfst auch du wieder, liebe Karina … Trainingsplan und so! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Liebe Anne,

    yep, momentan ist es eher wie im Frühling, ich musste heute trotz Dauerregen bei 18°C in kurzer Tight und kurzem Shirt schwitzen, das hatte ich so auch noch nicht im Oktober erlebt 🙂
    Schön, dass bei Dir die Erkältung so langsam verebbt und wenn 90 Minuten schon wieder funktionieren ist doch alles wieder im Lot, oder?
    Ich wünsch eine nicht ganz so arbeitsintensive kommende Woche

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Ich Dussel hatte ein dünnes Langarmshirt an, lieber Christian, frag mich bitte nicht, welcher Teil des Gehirns da ausgesetzt hat. Viel zu warm!
      Ein bisschen langsamer mache ich noch, hin und wieder huste ich unterwegs, aber mit 90 hügeligen Minuten bin ich sehr zufrieden. 🙂

      Danke dir, wird schon werden!

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Hallo Anne,
    oh, das freut mich! 90 min mit ein paar Höhenmeterchen und keine Reanimation von wemoderwas auch immer nötig!!! 😉
    Für eine Zeit nach einer Erkältung sind die milden Temperaturen wahrscheinlich angenehmer, als kalter, pfeiffender Herbstwind – daher wünsch ich dir noch ein paar warme Sonnenläufe, bis du wieder ganz hergestellt bist!

    Gefällt mir

    • Hallo Doris, ja, ein Läufchen ohne Reanimation, alles gut! 🙂 Nächste Woche bleibt es wohl eher mild und auch trocken. Nix gegen Regenläufe, im Gegenteil, aber momentan tut mir die Sonne einfach gut. 🙂

      Lieben Gruß,
      Anne

      Gefällt mir

  4. Oh ja, ich war auch laufen und es sind genau diese Tage, die ich liebe am Herbst 🙂
    Diese Farben!
    Schön, das es dir besser geht. 🙂 Wenn du jetzt deine Erkältung hinter dir hast, dann biste ja gut gerüstet im Winter gegen die ganzen Bakterien und Viren :-). Das hat ja auch was für sich.
    Und ja, die schönsten Herbsttage kommen noch. Ich hoffe sehr, das uns noch viele schöne Sonnentage bleiben und viele Tage, wo die Wärme sich noch durchsetzen kann.
    Raus in den Wald und los!
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Gestern war es wirklich herrlich, liebe Helge! Und einige solcher Tage sind ja für diese Woche noch angekündigt – genießen wir Licht, Farben und Herbstgerüche!

      Ich hoffe sehr, dass ich meine Saison-Erkältung hinter mir und für den Rest des Herbstes und Winters verschont bleibe. Aber ob mein Immunsystem tatsächlich so gestählt aus der Krankheit hervorgegangen ist? 🙄

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne,

    Schön, dass Du wieder auf dem Weg der Besserung bist. 90 Minuten sind doch schon mal eine Hausnummer.

    Beim Lauf mit Volker haben wir natürlich auch an Dich gedacht und Pläne geschmiedet. Die flache Runde hätte Dir auch Spaß gemacht. Ich werde mich gleich mal an den Rechner setzen und Eindrücke verarbeiten. Und danach eine schöne Runde über den Petrisberg. Schließlich habe ich heute noch frei 🙂

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Willkommen zurück, lieber Rainer!

      Hab viel an euch gedacht (auch schon vor eurem Lauf, als ich las, dass ihr euch in der Nähe meiner alten Heimat herumgetrieben habt 😉 ). Und jetzt bin ich sehr gespannt auf deine Sicht des Urlaubs und der flachen Hunte-Runde mit Volker!

      Liebe Grüße, genieß deinen freien Tag, während ich nur sehnsüchtig aus dem Fenster schauen und den Petrisberg in seiner Herbstfarbenpracht bewundern kann 😎 ),
      Anne

      Gefällt mir

  6. Allmählich geht es wieder. Wie schön. 90 Minuten mit 200Höhenmetern ist doch schon mal was.
    Gestern und heute war ich auch wieder in kurz/kurz unterwegs. Die (letzte) Wärme nutzen, bevor man sich doch wieder einpacken muss.
    Und es wird bunter und bunter. Wenn nun die Sonne raus kommt, tauchen wir in ein Meer von Farben.
    Liebe Grüße
    Birthe

    Gefällt mir

    • Ja, kurz/kurz heißt die Devise! Wäre heute abend auch perfekt gewesen, aber ich hab mich doch mit einem friedlichen Spaziergang vom Büro nach Hause begnügt. Die Bäume nehmen jetzt erst so richtig Farbe an – die Woche wird toll, wenn die Sonne wie angekündigt ihre Auftriffe kriegt! 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Und heute auch wieder melden wir Sonne und sehr warme Temperaturen-nachdem es gestern geregnet hat und am Tag zuvor Sommer war. Nun ja wenn der Herbst so bleibt, soll es uns recht sein. Weiterhin gute Genesung Anne!

    Gefällt mir

  8. Auch hier im Norden das gleiche Auf und Ab. Beim Lauf mit Rainer war es richtig frisch und gestern wieder mullig warm.

    90 Minuten, wow, tolle Steigerung zu den beiden ersten Läufen. Das freut mich sehr für Dich. Dann kann ja so langsam der Laufalltag wieder einziehen. Vielleicht spielt das Wetter ja noch ein paar Wochen mit 🙂

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Kreislauftraining der besten Art, so lässt sich das Wechselbad wohl beschreiben.
      Joa, so langsam kommt der Alltag wieder. Schaun ‚mer mal, was die nächsten Wochen zeitlich so hergeben,

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

    • Danke, liebe Bianca! Doch, 90 Minuten sind schon was. Für heute hab ich mir Anti-Stress-Programm vorgenommen: Nachmittags direkt vom Büro loslaufen und ein bisschen Sonne tanken. Abends kann ich dann noch „nacharbeiten“.

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  9. Hallo Anne,
    90 Minuten ist doch wirklich ein Signal, dass Du die Zielgeraden des Weges zur Besserung erreicht hast! Und solch schöne Oktobertage motivieren doch noch zusätzlich! Ist das nicht Weinbergschneckenwetter?!
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • Perfektes Weinbergschneckenwetter, liebe Elke! So ein Stündchen würde ich heute Nachmittag gern wieder auf den Füßen sein – das Wetter lockt so sehr nach draußen! Und da es morgen regnen soll, will der heutige Tag genutzt werden. 🙂

      Liebe Grüße – mach mal Renovierungspause und dreh auch ’ne Runde, solange es so schön ist! 🙂
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s