Meckern

Meckern hilft nicht. Weder gegen die Kälte. Noch gegen so manch andere Kalamität. Und erst recht nicht dagegen, dass der Blick auf diesen sonnigen Tag (genau wie der auf den vorherigen und vorvorherigen) meist so aussah.2013-04-04_diesunddas 012

Nein, da hilft nur Durchhalten. Und auf bessere Zeiten hoffen. Den Feierabend beispielsweise. Der war heute ausnehmend früh, schon gegen halb sieben. Grund genug, die Laufsachen nicht wie am Vortag ungetragen mit heim zu nehmen, sondern sich „in Schale zu werfen“ und loszutraben. Ein paar Schlenkerchen zwischen Weinbergen, Wald und Wiesen. Panoramablick inklusive, der mir im Freien noch deutlich besser gefällt als vom Bürofenster aus. Mit müden Beinen zwar, mit Kohldampf und leicht dehydriert. Aber so ein Dreiviertelstündchen ist doch sehr viel besser als nix.2013-04-04_diesunddas 014

Advertisements

22 Gedanken zu “Meckern

  1. Aber wer weiß? Vielleicht würde ein gut organisiertes europaweites gleichzeitiges Meckern aller Menschen, dem Winter endgültig klar machen, dass er hier nicht mehr erwünscht ist?
    Sollten wir vielleicht einen Aufruf starten???
    Lieben Gruß, Doris

    Gefällt mir

    • Ach Doris, nachdem unsere Anti-Winter-Petition vor einigen Wochen nahezu erfolglos blieb, hab ich jegliche Hoffnung darauf fahren lassen, dass wir das Wetter beeinflussen können. Wegen des Gemeckers, das allerorten über den „Frühling“ herrscht, haben sich die Wettergötter vermutlich längst Ohropax zugelegt! 😦

      Lieben Gruß,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Meckern gilt nicht 🙂 Du hattest ja wenigstens Sonne. Bei uns alles grau grau grau, von Sonne war heute gar nichts zu sehen. Da finde ich Dein Bild mit dem Turm im Hintergrund ja schon eine Offenbarung. Also, Laufsachen an und dem Frühling entgegen – wann auch immer er sich zeigt.

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    Gefällt mir

    • Wenigstens Sonne, dass stimmt! Und dort, wo der Wind nicht hinkam, war es in langen Laufsachen zu warm. Wir laufen dem Frühling entgegen – auch wenn das noch ein Ultralauf wird! 😉

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Nun, liebe Anne, was gibt es denn da zu meckern? Der Himmel sieht doch ganz hell aus und ich habe heute nachmittag mal auf die Wetterdaten von Trier geschaut, da hattet Ihr über 9 Grad. Ich buchstabiere: N E U N ! Das ist fast SOMMER :mrgreen:

    Meckern würde ICH über Deinen frühen Feierabend. Halbsieben, mon Dieu, das ist mitten in der Nacht. Aber das Wochenende naht und ich hoffe, Du hast ein freies.

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

  4. 9 Grad? Ja, stimmt, lieber Volker, in windgeschützten Lagen hatten wir selbst abends noch tropische Verhältnisse! 😆

    Freies Wochenende? Naja, fast. Einen Mix aus Arbeit und Laufen wird es geben. Im Garten geht ja noch nicht viel! 😦

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

  5. Halb sieben… Früher Feierabend… So unterschiedlich können da die Wahrnehmungen sein. Aber früh genug, um noch ein Läufchen im Hellen zu machen allemal. Das tut sicher gut, nach Deinen langen Arbeitstagen.
    Wenn ich das lesen, bin ich doch froh, dass ich „nur“ einen 30-Stunden-Job und Familie stemmen muss. Zwar ist da auch selten wirklich früher Schluss, aber ich kann mir die Zeit wenigstens ein bisschen anders einteilen, und so auch mal am Nachmittag starten.
    Liebe Grüße, Bianca

    Gefällt mir

    • Naja, immer sind die Zeiten nicht so arbeitsintensiv, liebe Bianca, es geht irgendwann wieder ruhiger zu. Aber ob Stress oder Ruhe auf der Arbeit – Laufen sollte immer drin sein. Und jetzt ist es ja abends so lange hell, dass es immer für ein lampenfreies Läufchen reicht. 🙂

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Da sind wir ja gestern fast zusammen in den sonnigen Abend gelaufen 😎 , ich startete ein Viertelstündchen später.
    Die Sonne verlockte mich sogar dazu, unter der Weste ein Kurzarmshirt zu tragen. An windgeschützten Stellen genau richtig – an die anderen Abschnitte erinnere ich mich jetzt nicht mehr 😉 .
    Ich wünsche dir sonnige Läufe am Wochenende.
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

    • Bei solchem Wetter müsste man Armlinge tragen wie die Radler, dann wäre man richtig angezogen. 🙂

      Inzwischen hat die Sonne sich ja leider rar gemacht. Ich hoffe auf den Sonntag …

      Schönes Wochenende, lieber Ralph,
      Anne

      Gefällt mir

  7. Liebe Anne,

    Hauptsache gelaufen und es ist doch eine Wohltat wenn es auch manchmal Überwindung kostet. Für uns Feierabendläufer sind die rosigen Zeiten mit der Sommerzeit angebrochen, ist aber auch der einzige Vorteil 😉

    Schönes Wochenende

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Ja, lieber Christian, es ist abends länger hell, aber ansonsten find ich gerade in diesem Jahr den Übergang von Winter- zu Sommerzeit schwierig. Irgendwie hab ich noch keinen Rhythmus gefunden und der Schlaf kommt etwas kurz. Aber Hauptsache gelaufen! 🙂

      Ebenfalls ein schönes (Lauf-)Wochenende,
      Anne

      Gefällt mir

  8. BALD…
    wird es warm. Bestimmt.
    (Und dann meckere ich wieder, weil es zu schwül ist.)
    Ich sage es nur ungern, aber wir bräuchten wenn es wärmer wird auch dringend mal Regen….
    Wenn ich mir so Garten und Wiesen ansehe. Natürlich vorzugsweise nachts. 😉
    Durchhalten haben wir ja schon gut geübt. Ein Bisschen geht bestimmt noch.

    Ich wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende,
    Birthe

    Gefällt mir

    • Ja, liebe Birthe, mein Garten mault auch schon. Ich hätte jetzt gern Wärme in Verbindung mit gleichmäßigem intensivem Landregen, das Ganze so für drei Tage durchgängig, danach dann mehr Wärme und gelegentlich nachts etwas Regen! 🙂

      Wir halten durch … auch wenn es grau und sooo kalt ist. 🙄

      Auch dir ein sonniges Wochenende – alle Hoffnungen ruhen auf dem Sonntag, heute wird das wohl nix.

      Anne

      Gefällt mir

  9. Hallo Anne,
    ich will dich ja nicht ärgern. Aber für morgen ist Schneeregen angekündigt. 😦
    Sch…. aufs Wetter, gelaufen wird trotzdem. Das werden dann Superzeiten bei den nächsten Läufen, wenn es warm und trocken ist. Nach dem Hard-Core-Winter Training, welches wir bis zum heutigen Tag absolviert haben 🙂
    Viele ,mental sonnige, Grüße
    Karina

    Gefällt mir

    • Es nieselte heute früh nur hin und wieder, liebe Karina. Aber vielleicht wird das noch was mit dem Schneeregen! 😆

      „Mentale Härte“ holen wir uns bei den momentanen Trainingseinheiten. Aber mir tun jetzt schon die LäuferInnen leid, die das ganze Frühjahr bei Kälte trainiert haben und dann Ende April ihren Marathon bei 22 Grad laufen müssen, ohne auch nur einen langen Lauf bei den Temperaturen gemacht zu haben.

      Hab Sonne im Herzen, viele Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  10. Ne, meckern hilft gar nichts. Wobei es momentan wirklich jeder übers Wetter tut 😀 Wir Menschen brauchen einfach ein bischen Sonne und sind halt keine Grottenolme.

    Ist das erste Foto dein Bürofenster? Die Grünlilie sieht ein wenig schlapp aus oder täuscht das? Apropos Pflanzen und Garten – wie sieht Dein Sämlingskindergarten aus? Mir sind von den Balkontomaten gerade mal zwei Keimlinge aufgegangen. Trotz extra Anzuchtserde und die Samen waren teuer 😦 Bei den Zuchinis und Kürbissen sieht es zum Glück besser aus. Vielleicht sehen die Pflänzchen ja auch das schlechte Wetter und denken sich: Ne danke, da bleib ich lieber in der Erde 😉

    Ende April bin ich übrigens in Trier! Wir wollen den Moselradweg von Bussard nach Koblenz fahren. Ich würde mich noch genauer bei Dir melden – vielleicht passt es ja in Deinen Zeitplan und wir könnten uns abends auf einen kleinen Plausch treffen?

    Liebe Grüße Elke, die sich jetzt die rosa Brille aufsetzt und laufen geht 🙂

    Gefällt mir

    • Heut ist die Sonne da, liebe Elke! 😎

      Die Büropflanzen sehen etwas vermickert aus, aber das wird im neuen Büro alles besser. Mit meiner Aussaat hab ich ebenso wenig Glück gehabt wie du. Tomaten und einige Blumen wurden was, aber ich hab weder Gurken noch Dahlien. Die Zucchini säe ich jetzt erst aus. 😦

      Echt, ihr seid in Trier bzw.. auf der Durchreise?! Super! Dann setzen wir uns am besten erstmal per Mail in Verbindung und kriegen es (hoffentlich!!!) hin, dass wir uns auf ein Pläuschchen zusammenhocken!

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s