Schaf vom Nikolaus

Der Nikolaus war gestern nachmittag schon da! Dachte ich zumindest, bis ich in dem Päckchen, das vor meiner Wohnungstür lag, eine Rechnung fand. Also war’s wohl doch nicht vom Nikolaus, sondern nur eine schnöde, aber immerhin zügig ausgelieferte Internetbestellung: Echt Schaf! Genauer: Merinowolle. Dicke Qualität, Stehkragen, Daumenschlaufen, so dass ich die Ärmel halb über die Hände ziehen kann. Etwas für richtig kalte Tage. 2012-12-06_Nikolaus_Shirt 003

Nun ist es zwar heute nicht richtig kalt, aber wenn das Teil schon frisch gewaschen und trocken ist, kann ich es auch gleich testen. Zieh ich eben nur einen Hauch von Jäckchen drüber. Eine kurze Runde soll reichen, knapp 40 Minuten locker um die Weiher und durch ein paar Wohnstraßen.

Fazit des ersten Tests: Trägt sich sehr, sehr angenehm, schmiegt sich weich an den Körper an, hält vom ersten Moment an schön warm. Ist eigentlich viel zu dick für Temperaturen um den Gefrierpunkt, aber auch wenn man zu schwitzen beginnt und es nass wird, fühlt es sich noch angenehm kuschelig und nicht klamm an. Ich merke schon: Das Schaf wird eines meiner Lieblingsstücke in diesem Winter! Und beim Heimkommen stelle ich fest: Der Nikolaus war doch noch da! 😎

2012-12-06_Nikolaus_Shirt 006

Advertisements

11 Gedanken zu “Schaf vom Nikolaus

  1. Liebe Anne,

    so ein Teil ist Gold wert, wenn es richtig kalt ist, habe etwas Ähnliches von einer anderen Firma und es hatte sich im letzten Winter bereits bewährt. Vor allem fängt es nicht an zu riechen 😉 und das ist manchmal auch sehr angenehm. Wart es ab, wenn die sibirische Kälte kommt wirst Du dem Nikolaus sehr dankbar sein 🙂

    Salut und schönes Wochenende

    Christian

    Gefällt mir

    • Die (weitgehende) Geruchsfreiheit war eines der Argumente für die Anschaffung, lieber Christian! Der Tragekomfort war ein weiteres. Bin sehr gespannt, wie das Shirt sich unter der angeblich drohenden „Kältepeitsche“ (so manche Medien) bewähren wird! 🙂

      Auch dir ein schönes WE, liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

  2. Hallo, liebe Anne, das sieht ja mal ganz chic aus dieses Teil – bitte einen Link dazu – gefällt mir sehr !! Dann wirst du also auch im Winter optimal für die Piste gerüstet sein, sehr gut !!

    Nikolaus war auch da – er hat dich nicht vergessen – der weiß auch, warum !! 😉
    Als ich nach Hause kam, lagen in meinem Briefkasten frisch gebackene Weihnachtsplätzchen, habe ihn zwar nicht gesehen, aber er hat an uns gedacht, das beruhigt mich sehr !! 😉

    Gefällt mir

    • Dein Wunsch ist mir Befehl, liebe Margitta: http://www.active-out.eu/ORTOVOX-Damen-Merinowolle-Unterhemd-280-Long-W-Z-Skiunterhemd-2010 . Es gibt viel dünnere Merino-Shirts und -Hosen, die dann wirklich als Unterwäsche getragen werden. Das Shirt, das ich habe, ist mit 280 g/qu Stoff schon eine SEHR dicke Qualität. Das kann man über einem normalen Sport-BH auch als Laufshirt tragen, schick genug ist es allemal!

      Und der Nikolaus hat ausgerechnet DIR als bekennender Süßkram-Vermeiderin Plätzchen gebracht? Da scheint mir doch eine Rollenaufteilung vorgezeichnet: Du bist für die Freude über die liebe Geste zuständig, ein anderes Haushaltsmitglied für’s Mitfreuen, v.a. aber für’s Aufessen!? 😉

      Gefällt mir

  3. Wow, ein sehr schickes Teil. Dass es aus Merino-Wolle Laufsachen gibt, war mir bis jetzt unbekannt. Ich nehme wenn es kalt ist immer ein langes Laufshirt und die Gore-Laufjacke darüber. Aber ich schwitze meistens wirklich schnell.
    So, soll ich Dir jetzt wünschen, dass es möglichst schnell kalt wird um die Neuerwerbung richtig ausprobieren zu können? 😉 Nene, bei uns hatte es heute morgen -12° und es war sehr glatt, da macht das Laufen nicht mehr viel Spaß.
    Liebe Grüße Elke

    Gefällt mir

    • Verkauft wird das Teil als Skiunterwäsche, aber es ist so geschnitten, dass man hervorragend damit laufen kann. Vielleicht heute nachmittag schon wieder, es schneit wie verrückt und das möchte ich genießen, bevor sich alles entweder in Matsch verwandelt oder fesrtgefahren und rutschig wird. Temperatur um die -2, -3 Grad, kuschelig also. -12 und Glätte würden mich auch nicht begeistern! 🙄

      Liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

  4. Danke für den Link, sieht gut aus, mich wundert, dass du dir das Teil in schwarz gekauft hast – mir gefällt das sowieso aber dir ❓

    So, so es schneit nun auch bei euch, bei uns scheint die Sonne, wir hatten heute morgen minus 5,4 Grad !! 😉

    Gefällt mir

    • Die anderen Farben gingen halt nicht, Pastelltöne mag ich nicht und das Orange war mir zu grell. 😎
      Wir haben so ca. 5 cm Schnee, ich nutze gleich eine spontane Laufverabredung, um mich ein wenig durch das Weiß zu wühlen, bevor es matschig wird. 😎

      Gefällt mir

  5. Ich liebäugle schon länger mit so einem Merinowolleteil. Kommt auf meinen Wunschzettel. Da steht bislang eh noch nichts 😉

    Inzwischen hast Du Deinen Schneelauf schon hinter Dir. Ich bin gespannt. Es war bestimmt schön.

    Schönes Wochenende!

    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Schreib’s drauf auf den Wunschzettel und unterstreiche es dick, lieber Rainer! Ich hatte das Shirt heute wieder an (ohne Wäsche zwischendurch, es müffelt tatsächlich kein bisschen!). Tollen Tragekomfort bietet es außerdem. Der Lauf war herrlich, ich werde berichten!

      Auch dir ein schönes Wochenende und viel Spaß morgen beim Schneelauf,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Pingback: Schnell in Schaf | Weinbergschneckes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s