Kleiner Pieks

Der eine hält sie für riskanten Blödsinn, der andere für unverzichtbar: Die Grippeschutzimpfung. Ich bin zu bequem, um mich durch den Wust an widersprüchlichen Informationen zum Thema zu wühlen und mir so selbst ein fundiertes Urteil zu bilden. Aber ich tendiere grundsätzlich zum Impfen-Lassen. Vor allem in diesem Jahr, weil eine echte Grippe mit zwei bis drei Wochen Krankschreibung so ziemlich das Letzte ist, was ich mir leisten kann. Und da ich viel mit Menschen zu tun habe und viel in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bin, schätze ich mein Ansteckungsrisiko als hoch ein.

Wenn ich mir dann noch die Praxisgebühr sparen kann, weil’s die Spritze beim Betriebsarzt gibt: Auf geht’s! Nur ein kleiner Pieks in den Oberarm, den ich auch in diesem Jahr sehr gut vertragen habe. Keine nachträglichen Schmerzen im Arm, keine Schwellung, Übelkeit oder Schlappheit.

Der Niedlichkeitswahn greift auch in Arztpraxen um sich … aber immerhin: Keine Dinos!

Nur den Lauf hab ich mir gestern sicherheitshalber auf ärztlichen Rat hin gespart – um ihn heute nachzuholen. Im Sonnenlicht und in Kurz-Kurz wohlgemerkt. Bisschen zu viele Höhenmeter für die etwas maue Tagesform, aber trotzdem sehr entspannend, immer mit Blick auf die Herbstfarben.

Und ihr? Impfen oder nicht impfen – das ist hier die Frage!

Advertisements

16 Gedanken zu “Kleiner Pieks

  1. Mal sehen. Wenn der Betriebsarzt kommt, dann ja. Aber ich habe nicht so viele Kundenkontakte.
    Die Schutzengelpflaster sind doch süß 😉

    Danke für die Info, dass es heute sonnig war. Ich habe im Büro davon nichts mitbekommen …. Aber morgen früh …

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

  2. Ein einziges Mal habe ich mich in den letzten Jahren impfen lassen. Beim Betriebsarzt gibt es die Impfung bei uns auch. Für die Beschäftigten läuft das über Kasse und ich armer Beamter muß es wieder auslegen. Da denke ich, dass mein Hausarzt das dann auch verdienen kann. Aber um dahin zugehen bin ich dann wieder zu bequem. So bleibt es immer beim Wollen.

    Kurz/Kurz, Du bist ja tapfer. Das habe noch nicht mal ich gemacht. Dafür war die Hose aber ganz kurz 😉

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

  3. Ach ja, ihr privat versicherten Beamten habt ganz andere Bedingungen als unsereins … dann eben ohne Pieks! Um extra zum Arzt zu gehen, wäre ich wohl auch zu bequem. 🙂

    Von Tapferkeit kann bei 17 Grad keine Rede sein, kurz-kurz war perfekt! Sorry, wenn ich dich jetzt neidisch mache! 😦

    Liebe Grüße
    Anne

    Gefällt mir

  4. Ich lasse mich seit einigen Jahren immer impfen und toitoitoi, ich war seit dem nicht mehr krank, mein letzter Arbeitsausfall war vor 4 Jahren wegen einer Zahngeschichte.
    Da ich nächsten Monat zur Blutspende will, warte ich mit dem Impfen noch bis danach, denn sonst darf ich nicht spenden. Und Praxisgebühr fällt bei der Impfung nicht an, jedenfalls in Bayern nicht. 🙂 Gestern kam übrigens in den Nachrichten, dass der Grippeimpfschutzlieferant lieferschwierigkeiten hat, also sei froh, dass Du eine Spritze ergattert hast 😉
    Was ist kurz/kurz? Ich kenn nur kurz 🙂
    Liebe Grüße Elke, bei der auch die Sonne lacht.

    Gefällt mir

  5. Klar, ich lasse mich jeden Herbst gegen Grippe impfen, schon seit vielen Jahren, vorsorgen ist bekanntlich besser, als bohren, gell ? Und wenn es wirklich zu einer Epidemie kommen sollte, sind wir geschützt !!

    Leider habe ich danach immer mindestens ein paar Tage einen geschwollenen, schmerzenden Oberarm, ich Sensibelchen, aber was macht das schon ❓

    Gefällt mir

  6. @Elke: Das mit den Lieferproblemen hatte ich auch gelesen … Hauptsache, es gibt wieder was, wenn du es brauchst! 😎 Du gehst Blutspenden? Find ich prima! Ich war bisher nie, weil ich schon mit dem normalen Blutabnehmen Probleme hab . Ich kann keine Spritzen und Blutbeutel sehen, ohne dass mir flau wird.
    Kurz/kurz = kurzärmliges Oberteil, kurze Hose. 😎

    @Margitta: Genau! Besser für einige Tage ein dicker Oberarm als richtig krank daniederzuliegen! 😎

    Gefällt mir

    • Klar, kurz/kurz = Bekleidung – da hätte ich auch selber draufkommen können! Ich war bei der Laufstreckenlänge. *gibt-es-einen-schäm-smiley?* Mir tut das Blutspenden gut, fühle mich danach richtig fit, obwohl ich eher ein blutarmer Typ bin. War ein Tipp meines Hausarztes. Vielleicht weil neues Blut produziert wird? Bei Spritzen, Beutel usw. habe ich zum Glück das Gemüt eines Metzgerhundes 🙂

      Gefällt mir

  7. Grippeimpfung?
    Bekommt bei uns nur unser „Risikogruppenangehöriger“ mit – wenn auch zum Glück leichtem – Asthma. Also derjenige, der als einziger von uns Angst vor Spritzen hat. Danke, liebes Mutterhaus….
    Die anderen Sachen impfen wir schon. Da hatte ich letztes Mal (zum Glück muss man ja nur selten hin) am nächsten Tag das Gefühl, mein Pferd hätte mich mit dem Huf am Oberarm erwischt.
    Ich glaube, es wird auch schon wieder Frühling. Den Winter lassen wir dieses Jahr weg.

    Gefällt mir

    • Oh weh, ausgerechnet … zum Glück ist es ja wirklich nur ein kleiner Pieks. Die Nachwirkungen können aber wirklich ätzend sein. Ich hab auch mal nach einer Impfung einen richtig fies dicken Arm bekommen und Schmerzen gehabt. Dieses Mal zum Glück nicht! 😎
      „Frühling“ – das trifft’s! Ich würde jetzt sooo gern …. 😦

      Gefällt mir

  8. Trotz sehr vieler Kontakte (mit vor allem immer !!! irgendwie kranken Kindern) lasse ich mich aus Prinzip nicht impfen. Ich vertraue da mehr auf den natürlichen Vitamin Schutz und viel frischer Luft. Wenn ich vor allem von den Nebenwirkungen hier lese, bestärkt mich das in meiner Entscheidung. Bis jetzt hats gut geklappt 🙂

    Gefällt mir

  9. Prinzipiell lasse ich mich schon impfen. Aber gegen Grippe… Bisher dachte ich, dass bräuchte ich erst im Rentenalter oder so.
    Ich habe allerdings bei der Arbeit auch nicht so viel Kontakt mit Menschen. Da würde ich vielleicht doch nochmal darüber nachdenken.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s