Angeber!

Rumgrunzen, rumblöken, Jüngere schubsen und wegjagen und sich dann fett vor den Mädels in Positur stellen und ihren Erfolg rausposaunen. Angeber! So sind sie, die Männer …

http://youtu.be/kI5xxxOk87g

beim Rotwild. Da lob‘ ich mir das Damwild: In trauter Eintracht wiederkäuend ruhen die Rivalen unter einem Baum und betrachten ihre Damen- und Kinderschar. Das hat Würde, das hat Stil, das ist vorbildlich!

Letzteres gilt natürlich nicht für die Polygamie – aber gut, auch ein Hirsch kann nicht in jeder Hinsicht Vorbild sein! 😉

Eine schöne Laufrunde an der Mosel entlang, hoch zum Weißhaus und über den Felsenpfad nach Biewer. Ein Hoch und Runter ähnlich wie auf dem Hochuferweg im Jasmund oder der Granitz.

Dazu Ausblicke à la Caspar David Friedrich zwischen den Bäumen hindurch auf’s Wasser.

Natürlich ist dort unten nur die Mosel. Der Baum ist kein Windflüchter, sondern eine kräpelige Eiche, die sich einen ungünstigen Platz zum Wachsen ausgesucht hat. Und die Felsen sind sandsteinrot und nicht kreideweiß. Aber so ein ganz winzig kleines bisschen Ähnlichkeit mit Rügen ist dann doch da. Ach ja, schön ist es auch hier!

Advertisements

8 Gedanken zu “Angeber!

  1. Ach ja, mit viel Fantasie und der richtigen Einstellung lässt sich aus jedem Landstrich ein Rügen-Bild erstellen, so wie du es getan hast, der Windflüchter sieht fast aus wie ein Windflüchter und bei Caspar David Friedrich kann man mit lebhafter Fantasie auch die weißen Kreidefelsen, die sich im Wasser spiegeln, erkennen, und was die Tierwelt betrifft, wie gut, dass Männer und Frauen ganz anders sind !!! 😉

    Genauso schönes Wetter wie bei uns – extra für dich bestellt – und eingetroffen, du scheinst es wirklich, wirklich verdient zu haben !! 😉

    Gefällt mir

  2. Man sieht, du zehrst noch von deinem Urlaub.
    So schön ist es auch hier.
    Den Felsenpfad liebe ich auch. Sowohl die Unwegsamkeit als auch die Ausblicke.
    Und dann gibt es auch noch Stellen, die nicht die Kreidefelsen zeigen, sondern – besonders zu dieser Jahreszeit – an den Wanderer über dem Nebelmeer erinnern. Schön.
    Favorit ist allerdings nach wie vor der „Mönch am Meer“. Ruhig, weit, Meeresrauschen, Wind…

    Gefällt mir

    • Ja, liebe Birthe, der Felsenpfad ist herrlich. Allerdings wandere ich ihn lieber statt zu laufen, weil man dann mehr Gelegenheit hat, in die Umgebung zu schauen. Beim Laufen muss man ja dauernd auf den Weg achten, um nicht über Wurzeln zu stolpern oder umzuknicken. 😦
      Von CDF gibt’s so fantastische Bilder … Mönch am Meer, ja, da riecht man die salzige Luft und spürt den Wind … 🙂

      Gefällt mir

  3. Da hattest du auf deiner Runde noch einmal richtige Urlaubsstimmung. Interessant, was man auf bekannten Wegen an neuen Perspektiven entdecken kann 😎 .
    Noch einmal ein richtiger Urlaubslauf. Richtig so!
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

  4. Ja, die Männerwelt, sie ist doch sooooooo vielfältig, das macht sie ja so interessant 😉

    Schöner Lauf mit Rügenerinnerungen an der fernen Mosel.

    Ganz schön wurzelig der Anstieg, da muß man schon ganz schön was aufpassen.

    Liebe Grüße aus dem kalten Norden
    Volker

    Gefällt mir

    • Jaja, die Männer … zum Glück gibt’s unterschiedliche Exemplare! 🙂

      Solche Wurzeln (und Steine und Treppenstufen mir variabler Höhe zwischen 10 und 25 cm und …) sind der Grund dafür, dass ich kein uneingeschränkter Fan des Traillaufens bin. Du musst immer auf den Untergrund schauen und siehst nur dann wirklich etwas von der schönen Umgebung, wenn du Gehpausen einlegst. Aber entweder ich wandere oder icch laufe, beides passt für mich nicht zusammen.

      Liebe Grüße aus dem ebenso kalten Südwesten
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s