Häppchenweise

Wenn die Energie nicht für lange Trainingseinheiten reicht, gibt’s den Sport eben gemäßigt und häppchenweise. Gestern früh ein Läufchen von 6 km. Gestern abend eine flache Radrunde durch das milde Abendlicht an der Mosel. Heute eimal Tiergarten, lockere 7 km im 6:25er-Schnitt. Die Wiesen sind gemäht, aber ansonsten ist die Vegetation üppig wie selten einmal um die Jahreszeit. Sind Brennesseln eigentlich wirklich gut gegen Rheuma? 😉

Advertisements

7 Gedanken zu “Häppchenweise

  1. Brennesseln gut gegen Rheuma? Dazu muß man erstmal Rheuma haben, um das zu testen. Darauf möchte ich aber wirklich gerne verzichten. Rheuma ist eine fiese Krankheit.

    Lockerer 6:25iger Schnitt, das klingt doch garnicht mal so schlecht.

    Die Power kommt zurück, mit etwas Erholung, mehr Schlaf und kühleren Temperaturen!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Vielleicht hab ich kein Rheuma, weil ich schon so oft durch Brennesseln gelaufen bin? 😉
      Erholung und Schlaf … woher nehmen? 🙄 Aber es kommen bessere Zeiten, bestimmt! 😎

      Liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

  2. Wieder am Mattheiser Weiher unterwegs? Ich habe meine alte Hausrunde über den Petrisberg gewählt. Später mehr davon. Ich konnte die Kamera nach so langer Abwesenheit natürlich nicht in der Tasche lassen…. 😉

    Dir einen wunderbaren Tag und hoffentlich noch einen entspannten Sommerabend. Die Gewitter sollen ja erst morgen kommen. Aber wer weiß …

    Liebe Grüße
    Rainer 😎

    Gefällt mir

    • Um ehrlich zu sein: Das Bild ist noch von gestern! Heute war ich ohne Cam unterwegs.;-)

      Dich habe ich um 20 vor 9 über den Uni-Campus flitzen sehen, als ich auf dem Weg ins Büro war. Auf die Bilder bin ich schon gespannt, es war ja herrlich heute früh!

      Vielen Dank für die guten Wünsche und auch dir erst einmal einen schönen 2. Arbeitstag mit nicht zu viel Stress durch „Liegengebliebenes“! 😎

      Liebe Grüße,
      Anne

      Gefällt mir

  3. Egal, wie lang, Hauptsache dass – und die Morgenläufe genießen, so wie du es getan hast, bei Rheuma habe ich gleich mal nachgelesen – stimmt – und sie hat noch viel mehr Vorzüge, an guter Grund, sich zu informieren, nur wenn man direkt Kontakt mit der Haut hat, ist das nicht so prickelnd.

    Und wieso kannst du nicht ausreichend schlafen ❓

    Gefällt mir

    • Genau, Hauptsache unterwegs gewesen und genossen! 😎
      Der Brennesselkontakt mit der Haut lässt sich leider kaum vermeiden, der Pfad wuchert immer mehr zu. Ich bin allerdings nicht so empfindlich.
      Die Schlafprobleme, tja, kein öffentliches Thema … sie nerven aber! 🙄

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s