Trierer Seenplatte

Wo früher einmal Wege waren, tut sich heute eine Seenlandschaft auf. Es ist einfach nur nass! Überall. Von oben und von unten. Wenn es im Tagesverlauf mal länger als eine Viertelstunde „am Stück“ trocken war, muss ich diese Zeit wohl irgendwie verpasst haben. Jedenfalls tröpfelte es auf dem Weg ins Büro. Auf dem Weg in die Mittagspause und zurück nieselte es. Auf dem Heimweg war es richtig nass von oben. Und nun beim Abendlauf regnet es gemütlich vor sich hin.

Ich gönne mir eine Entspannungsrunde ohne Uhr. Nicht ganz freiwillig, denn Garminchens Akku ist leer. Aber ich habe eh nicht den geringsten Ehrgeiz, mich interessieren weder Tempo noch Distanz. Einfach ein halbes Stündchen Trimmtrab mit Zwischenstopp im Garten. Ja, die Tulpen, Schlüsselblümchen, Blaukissen und Steinkraut blühen. Aber die Arbeit mit der Aussaat im April hätte ich mir sparen können. Immerhin wächst der Salat im Treibhaus, und der Rucola dort hat gekeimt.

Am Wochenende wird es jetzt auch nichts mit dem vorhergesagten Sommer! Den Wetterfröschen könnte ich allmählich den Hals umdrehen mit ihrer blöden Masche, erst Hoffnung zu verbreiten und uns dann eine kalte Dusche zu verpassen. Mit der Dusche könnte ich mich notfalls noch arrangieren, aber mit der Kälte nicht! Definitiv nicht!

Was hilft alles Jammern? Ich fröstele mich durch meinen Lauf, durchquere die Pfützen in den Kleingärten, tanze im Slalom um die Seenplatte am Bach und bin ehrlich gesagt froh, als ich wieder im Warmen bin. Nix gegen Regen. Regenlaufen macht Spaß! Aber dieses Dauergrau schlägt mir echt auf’s Gemüt! 😦

Advertisements

14 Gedanken zu “Trierer Seenplatte

  1. Tja, das war es mal wieder mit dem Schönwetterversprechen, Ich hatte ja schon Mitte März Tötungsabsichten gegen die Meterolügen 😉

    Allerdings war es hier heute trocken und mild. Deshalb mecker ich mal nicht.
    Wir können uns ja trösten: Je schlechter der Frühling so größer die Chance auf einen schönen Sommer ???

    Irgendwann scheint wieder die Sonne! Bestimmt!

    Halte durch, liebe Anne

    Volker

    Gefällt mir

    • Du hättest mir die Arbeit abnehmen können! Aber nein, du warst zurückhaltend (so wie ich es auch sein werde). Und so dürfen diese Scharlatane weiter ihren Unsinn verzapfen! 🙄
      Hier sind weder Milde noch Trockenheit in Sicht. Ich gestehe, mir mangelt es derzeit an einer positiven Einstellung, mit der ich über derlei Unbill hinwegsehen könnte. 😦
      Aber du hast recht, lieber Volker: Irgendwann … 😉

      Liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

    • Zum Mittendurchlaufen hatte ich leider die falschen Schuhe an – bei meinen K-Swiss zieht das Wasser von unten durch die Löcher in der Sohle. Aber ansonsten ist das natürlich der einzig angemessene Umgang mit zu viel Wasser! 😆

      Trotzdem möchte ich bitte wenigstens etwas mehr Licht! 😎

      Gefällt mir

  2. Sagte ich es nicht, komm schnell zu uns, wir hatten gestern 17 °, heute wird es sicherlich auch nicht anders, da fährt doch kein Mensch nach Rheinland-Pfalz – oder ?

    Regen ohne Ende – ich wünsche dir vor allem fürs Wochenende und danach Frühling und warme Nächte ! 😉

    Gefällt mir

    • Was sollte ein Mensch in Rheinland-Pfalz wollen, wenn es an der Ostsee schönes Wetter mit Sonne und 17 Grad gibt?
      Naja, ich gebe die Hoffnung nicht auf – wenigstens in der Walpurgisnacht möchte ich trockenes mildes Wetter! Es fliegt sich so schlecht zum Brocken bei Regen, Wind und womöglich noch Gewitter! 😉

      Gefällt mir

  3. Ohje, das Wetter wird am Wochenende doch nicht so gut? Das habe ich noch gar nicht mitbekommen. Aber machen wir das Beste daraus, ändern können wir es eh nicht. Wir düsen mit dem Motorrad übers verlängerte Wochenende (bei uns ist am Montag die Verwaltung zu) ins Jura und ich hoffe wir bleiben einigermaßen trocken.
    Das Ansäen hättest Du Dir sparen können? Nichts aufgegangen? 😦 Meine Tomaten, Zucchini und Gurken wachsen auch nicht gut, sondern sind immer noch vielleicht 10 cm hoch. Als ob sie spüren, dass es für sie draussen zu kalt ist. Mal sehen, zur Not muss ich auch zukaufen.

    Hast Du keinen wettertauglichen Besen? 😉 Das wundert mich jetzt doch :-D.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    • Ich glaube, die Wetterberichte kann man allesamt vergessen im Moment. Ich rüste mich für alle Wetterbedingungen und nehme es, wie es kommt.
      Manches ist wirklich nicht aufgegangen und kommt auch nicht mehr, die Erbsen z.B. Jetzt warte ich, bis es stabil warm und trockener ist.

      Liebe Grüße & viel Spaß auf dem Motorrad (das hoffentlich wettertauglicher ist als meine Besen! :lol:)
      Anne

      Gefällt mir

  4. Gestern regnete es in der Tat nur ein Mal 😦 . Aber wegen Regen drin bleiben? Niemals! Wir lassen uns nicht unterkriegen.

    Die Pfützen auf dem Leinpfad nutzte ich übrigens gestern, um einem Paar Laufschuhe, deren Farbe nach einigen Matschläufen nicht mehr erkennbar war, wieder ihr natürliches Aussehen zurückzugeben 😉

    Bei den Meteorologen muß man genau hinhören. Wenn die was von Wärme aus Südwesten erhählen, vergessen sie oft die Wolken zu erwähnen. Im Zweifel stimmt für Trier übrigens der Bericht für Luxemburg besser.

    Auf daß das Wochenende wenigstens trocken wird!
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

    • Ja, lieber Ralph, man kann jedem Wetter etwas abgewinnen – sei es auch nur, dass man die Pfützen als Schuhwaschwanne nutzt! 😆
      Der Tipp mit dem luxemburgischen Wetterbericht ist klasse, darauf werde ich auf jeden Fall mal achten!

      Liebe Grüße – die Hoffnung stirbt zuletzt!
      Anne

      Gefällt mir

  5. Liebe Anne, schau mal raus! Die Sonne scheint! unglaublich. Also: freue Dich auf das Wochenende! Da wird der Slalom über Pfützen und Seen mehr Spaß machen. Auf unseren Lieblingstrails wird es allerdings vermutlich noch zu matschig sein, um wirklich mit Spaß zu laufen. Es sei denn, Du willst dich richtig einsauen.

    Viel Freude dabei!
    Rainer 🙂

    Gefällt mir

    • Ach ja, lieber Rainer, das mit der Sonne scheint ein kurzes Intermezzo gewesen zu sein – genossen habe ich den Blick nach draußen trotzdem. Schaun wir mal, was das Wochenende bringt. Zumindest um Matsch musst du dir ja keine Gedanken machen! Und im Norden war das Wetter zuletzt deutlich besser als hier! 😉

      Danke und liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

  6. Liebe Anne,
    ich muß jetzt hier nochmals schreiben.
    ist zwar jetzt leicht OT, aber ich habe da gerade was gesehen 😮 🙄

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei 🙂 !
    *ganzfestdaumendrück* !
    LG
    Ralph

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s