Wackelkontakt

Die große Dusche ist hinüber. Wackelkontakt. Erst tröpfelt sie sporadisch. Dann kommt gar nichts mehr. Als ich die Hoffnung schon aufgegeben habe, fallen wieder dicke Tropfen, erst langsam und nur einzeln, dann vereinen sie sich zu etwas, das man mit etwas gutem Willen als Schauer bezeichnen kann, aber nur, um gleich darauf wieder zu versiegen.

Na gut, muss also der himmlische Installateur dran! Und wenn er schon kommen muss, kann er auch gleich das „kleine“ Problem mit der Temperaturregelung lösen. Kaltes Wasser ist aus. Erfrischung? Fehlanzeige!

Diese Bedingungen sind sehr gewöhnungsbedürftig. Gestern 34-35 Grad, abends immer noch 32 – ich finde, da muss man nicht laufen. Beim Loslaufen um halb sieben am Morgen sind’s immer noch 22.5 Grad, die ersten Schweißtropfen fließen schon kurz nach dem Zufallen der Wohnungstür. Und die Hoffnung auf einen richtigen Regenlauf erfüllt sich auch nicht – siehe oben. Immerhin: Beim Heimkommen ist das Thermometer auf sensationell niedrige 21.9 Grad gefallen. Es gibt Hoffnung!

Und kaum schreib ich das, dreht die Meisterin oben für ein paar Sekunden die große Dusche ganz weit auf – Sekunden später ist wieder Schluss mit lustig. Ich sag doch: Wackelkontakt!

Für Margitta und ihren unermüdlichen Begleiter 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Wackelkontakt

  1. Liebe Anne, du hast mein tief empfundenes Beileid, wie habe ich es gehasst, wenn es im Sommer so elend heiß und schwül war und man zur Strafe auch noch arbeiten musste, ich hoffe, dass du an deinem Arbeitsplatz nicht wie Butter schmilzt !

    Danke für die Kirschen, wir freuen uns sehr, die kommen auf den Obstsalat ganz oben auf ! Lecker ! 8)

    …..und dann auch noch Wackelkontakt, das hat keiner verdient ! 🙄

    Gefällt mir

    • @Margitta: Danke!!! Im Büro ist’s heute schier unerträglich schwül, schlimmer als gestern. Wärme an sich ist ja nicht so schlimm, aber die Luftfeuchtigkeit! Und der immer wieder einsetzende Regen bringt keinerlei Besserung, eher im Gegenteil. 😦

      Guten Appetit! 😉

      Gefällt mir

  2. Wackelkontakt .lol: – klasse Beschreibung!

    Du warst also auch heute früh unterwegs. Zwar etwas später als ich, aber du hast das selbe erlebt. Ich hätte dir ja für den ersten Morgenlauf des Sommers bessere Bedingungen gewünscht. Vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

    Hoffen wir gemeinsam, daß die schwüle Hitze heute im Laufe des Tages ganz vertrieben wird!
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

    • @Ralph: Ja, leider nichts mit einem richtigen Regenlauf. Aber im Moment genieße ich jeden beschwerdefreien Lauf, auch bei Schwüle und Wackelkontakt! 😉

      Die Hoffnung stirbt zuletzt … im Moment wird es eher unangenehmer als besser … 😦

      Liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s