Silberstreif

Ist er das, der berühmte Silberstreif am Horizont?

Abwarten! Und bloß nicht zu früh freuen! Er könnte sich nur allzu schnell als Luftschloss erweisen, wenn ich ihm gar zu eifrig nachjage.
Viel Vorsicht ist weiterhin angesagt: Einige Minuten zügiges Gehen und Lockermachen vor dem Lostraben. Eventuell vorher oder in einer kurzen Laufpause ein wenig dehnen, wenn die Waden sich zu fest anfühlen. Und natürlich hinterher gründlich dehnen – wie ich es hasse! Aber wat mutt …
Abendliche 10 plus 20 Minuten mit ein wenig Lauf-ABC hinterher – das reicht im Moment zum Reinschnuppern vollkommen aus. Und nun wieder zwei Tage warten, wie die Haxen es vertragen. 8)

Advertisements

10 Gedanken zu “Silberstreif

  1. Sicherlich ein Silberstreif 🙂 !
    Gut, deine Skepsis kann ich verstehen. Aber du läufst wieder – das ist doch das, was zählt.
    Und so vorsichtig wie du das angehst, wird das schon klappen.
    Viel Spaß beim „Reinschnuppern“ 8)
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

    • @Ralph: Danke! Ich bleibe erst einmal beim sehr vorsichtigen Reinschnuppern. Keine Pläne, weder zum „Wiederaufbau“ noch für – Gott bewahre! – irgendwelche „Wettkämpfe“. Einfach nur wieder laufen …

      Gefällt mir

  2. Hallo Anne! Das sind doch gute Nachrichten. Ich freue mich für Dich und bin mir sicher, dass du mit der gebotenen Vorsicht wieder in Schwung kommst.
    Das in dich hineinhören wirst du nicht mehr verlernen. Und sicher ist das auch gut so, um Unheil zu verhindern.

    Ein feines Gehör wünscht
    Rainer 😛

    Gefällt mir

  3. Ja, liebe Anne, du MUSST es ganz vorsichtig angehen lassen und immer ein Ohr frei, um kein Signal zu verpassen, aber du bist ja ein vernünftiges Mädchen und außerdem ein gebranntes Kind. Immer mollo, mollo und mit viel Freude.

    Das Wort “ Wettkämpfe “ habe ich doch glatt überlesen.

    Tralalalala let’s dance ! 😉

    Gefällt mir

  4. @Margitta: Jaaaaha, für vernünftig hab ich mich vorher auch schon gehalten … nicht vernünftig genug offenbar! – Wenn du das Wort „Wettkämpfe“ überlesen hast, dann bestimmt auch die Negation dazu … in Schneckenhausen wird auf absehbare Zeit nur noch zur Freude gelaufen (so richtig Spaß macht es allerdings noch nicht wegen der dauernden Sorge im Hinterkopf). 😉

    Gefällt mir

  5. Anne, ich will Dich nicht enttäuschen, aber der Silberstreif scheint ein Kondenzstreifen zu sein;-) Ansonsten machst Du sicher alles richtig. Ich freue mich schon auf Deine ersten Laufartikel! Aber wie alle anderen auch sagen: Gemach Gemach!

    LG Grüße
    Volker

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s