In Ägypten nach Feierabend

Von Trier nach Ägypten? Mal so eben nach Feierabend? Und dann auch noch mit dem Rad? Kein Problem! 😎

Einfach moselaufwärts an der Schwanenkinderstube vorbei.

Dann durch Konz hinein ins Konzer Tälchen. Auf den Höhenzügen Wälder, an den Hängen Reben, im Talgrund Wiesen, mittendrin ein alter Gutshof.

Dörfchen wie an einer Perlenschnur aufgereiht. Durch Niedermennig und Obermennig, dann runter von der Straße und hinein in die Getreidefelder, Wiesen und Weinberge.

Schafe im Gatter, braune und schwarze Rindviecher, Krettnach, Oberemmel mit seinem Kirchlein. Die Saar inmitten der Wiesen, Nussbäume am Wegesrand.

Knapp 21 Kilometer nur – und schon sind wir …

😉

Advertisements

20 Gedanken zu “In Ägypten nach Feierabend

  1. Cool, die Entfernungen stimmen. Bei Dir sind es 21 km nach Ägypten und von mir sind es ca. 35 km bis nach Amerika. Schön, dass wir uns das Fliegen in diese fernen Ziele ersparen können.

    Schnecke unter Laufschuhen, witziges Bild. Nur tut mir die Arme leid, die hat ja ein Loch im Häuschen…

    LG Volker

    Gefällt mir

    • @Volker: Für mich waren es früher mal 15 km nach Klein-Amerika und 3 km nach Klein-Berlin … schön, wenn Dörfer von der großen weiten Welt träumen lassen … :lol:!
      Die Schnecke hab ich schon mit Kalk gefüttert wie blöd, aber es tut sich nichts, das Loch will nicht zuwachsen! 😉

      LG,
      Anne

      Gefällt mir

  2. Klasse und von Zwickau nach Amerika ist es glaub ich auch nicht ganz so weit mit dem Auto …. .
    Bei deiner Beschreibung der Schafe kam bei mir schon wieder Spinnfutter in den Kopf z.B. welche Rasse hahaha und dann noch Nußbäume. Mit grünen Nußschalen könnte Frau die Wolle der Schafe färben???? Ich glaub ich spinne hihihihi

    Schönen Feiertag wünsch ich dir

    Liebe Grüße

    Bärbel

    Gefällt mir

    • @Bärbel: Na, dann steht dem nächsten Amerika-Trip ja nichts mehr im Wege! 😆
      Beim nächsten Radausflug fotograiere ich die Schafe (in der Hoffnung, dass dann wieder mehr Wolle drauf ist, gestern war das nicht so doll). Hell waren sie auf jeden Fall. Wenn die Rasse für deine Spinnereien in Frage kommt, besorge ich für die übernächste Tour eine Schere! 8)

      Liebe Grüße, auch dir einen schönen Feiertag
      Anne

      Gefällt mir

  3. Bin ich hier richtig ?? 😉

    So schnell kann es gehen, dass man in Ägypten landet.

    Es ist sooooooooooooooo schön überall, wenn man nur mit offenen Augen durch die Welt zieht.

    Bist du auch den steilen Weg n den Weinbergen zur Kirche hoch geradelt ? Was für eine Frage, wirst du empört antworten.

    Wunderschöne Welt ! Sieht aber noch ganz schön trocken aus bei euch – oder irre ich mich ?

    ciaooooooooooo 8)

    Gefällt mir

  4. @Margitta: Der Weg sieht viel steiler aus als er in Wirklichkeit war, die Perspektive täuscht. 8)
    Leider ist es immer noch viel zu trocken. Der eine verregnete Tag hat nicht sehr viel gebracht, und seit gestern holt kräftiger Wind die Nässe schnell wieder aus dem Boden. Für die Landwirte und Winzer wird es inzwischen sehr kritisch! 😦

    Und trotzdem: Es ist soooo schön dort – und auch an so vielen anderen Plätzen auf der Welt. Warum in die Ferne schweifen … na gut, manchmal ist das auch was Schönes!

    Liebe Grüße
    Anne

    Gefällt mir

  5. Was für eine coole Fotostorypointe! *prust*
    OK, ich laufe also bis in die Schweiz und Du bis nach Ägypten. Findsch gut. Meinst Du, wir treffen uns mal an einem Parkplatz auf eine Tasse Kaffee? 😛

    Gefällt mir

  6. Herrlich, einfach köstlich! Sowohl die Schnecken-Tour als auch der gekonnt und pointiert verfasste Bericht darüber! 🙂 Die wunderschönen Bilder nicht zu vergessen!

    Wie es scheint, was das ein Highlight, das nach einer so oder ähnlich gearteten Fortsetzung geradezu verlangt. Und zugleich jede Menge Inspiration und Motivation für eigene Unternehmungen bietet. Vielen Dank und ein schönes Wochenende!

    Peter

    Gefällt mir

    • @Peter: So ein Radel erweitert den Aktionsradius mächtig. Ideen und schöne Strecken gibt’s genug. Wenn Wetter und Zeit noch passen, dann … 8)

      Dir auch ein schönes Wochenende
      Anne

      Gefällt mir

  7. 🙂

    Es ist doch immer überraschend, was es in der Umgebung so alles gibt.
    Ich bin ja mal gespannt, was du noch so findest.

    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir,
    Birthe

    Gefällt mir

    • @Birthe: Und ich dachte, jede/r aus unserer Gegend kennt die Straße. Vor etlichen (15?) Jahren gab’s dort sogar mal eine Kneipe „Bei Manni in Ägypten“, die machten zum 1. Mai immer Maibowle. 😉

      Auch dir ein schönes Wochenende & LG,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s