Bilanzen, Ziele, Bilder

Hoppla, 2011 ist schon fast 12 Stunden alt, aber es fehlt noch die Bilanz des Vorjahres. Also: 2010 hätten es 2000 Laufkilometer werden sollen. Geworden sind es gut 1800 Kilometer. Vier „Wettkämpfe“: Zwei  Halbmarathons und zwei Zehner. Nette Abwechslungen, aber sicher nicht die Hauptmotivation für’s stundenlange Unterwegs-Sein zwischen Mosel, Saar und Hunsrück. Die bestand nämlich schlicht in der Freude am Laufen!

Geblieben ist von den offiziellen Läufen vor allem die Erinnerung an den Freiburg-Halbmarathon mit dem Treffen lieber Lauffreunde: Doris, Hans Peter und Dorothea, Marga und Jürgen, Marianne. Andere virtuelle Bekannte sind mir laufend oder auf andere Weise real begegnet: Birthe, Martin, Rainer und natürlich Ralph, den ich zwar bereits vorher einmal getroffen hatte, mit dem ich aber nun zwei tolle Trainingsläufe absolvieren konnte und der mir als Pacemaker durch meinen verkorksten 10er in Ralingen geholfen hat! Und dann war da natürlich die Ostseereise, auf der ich Familie Ultraistgut bei einem Lauf über die Lieblingsstrecken am Meer begleiten durfte, die ich schon so oft in Margittas Blog bewundert hatte.

Danke euch allen für virtuelle und reale Freundschaft! Es ist großartig zu erfahren, wie die Hobbies „Laufen“ und „Bloggen“ sehr unterschiedliche Menschen zusammenbringen, die sich sonst nie kennen gelernt hätten! Ich bin gespannt, was sich 2011 ereignen wird – auch in dieser Hinsicht!

Und meine Ziele für 2011? Hab ich natürlich. Ganz allgemein. Aber läuferische Ziele? Teilnahmen an offiziellen Läufen? Zeiten, die ich dabei erreichen will, Distanzen, die ich absolvieren will? Trainingskilometer, die zusammenkommen sollen? Fehlanzeige!

Alles ordnet sich angesichts der fortbestehenden Fußprobleme dem einen und einzigen Ziel unter, das da lautet: Gesund werden und bleiben! Ob das nur möglich ist, wenn ich mich auf 2 x 30 Minuten Traben pro Woche beschränke oder ob ich wieder größere Umfänge laufen, auch mal Tempo bolzen, stundenlang durch die Wälder und Flusstäler trotten kann – keine Ahnung. Parole 2011: „Hauptsache Laufen!“

Und damit mein Blog 2011 nicht ganz so wortlastig beginnt, gibt es zum Schluss noch einige Impressionen vom gestrigen Silvesterlauf.

Advertisements

16 Gedanken zu “Bilanzen, Ziele, Bilder

  1. Es sind doch immer die gleichen die, kaum hat das neue Jahr begonnen, im Blog schreiben.
    Schöne Bilanz, wenn man vom Fußaua mal absieht. So ähnlich sehe ich das bei mir auch. Die Ambitionen verschieben sich von „Leistung“ auf „genießen ohne Schmerzen“.
    Ich wünsche dir ein gesundes Neues und alles Gute.
    Tati

    Gefällt mir

    • @Tati: Tja, die WWW-Junkies! 😉 Ich drück‘ uns beiden die Daumen für ein frohes und gesundes neues (Lauf-)Jahr … so weit die Füße schmerzfrei tragen, wird weiter gelaufen! 8)

      Gefällt mir

  2. Schöner Einstieg ins neue Jahr!
    Ich wünsch die daß aus dem „Hauptsache Laufen“ wieder „Richtig viel Laufen“ wird, und freue mich auf schön zu lesende Erfahrungen aller Art.

    Meine Jahresbilanz 2010 ist übrigens recht ähnlich wie deine: 1650 km, 2 HM, und 6×10 km. So darf es weitergehen.

    Gefällt mir

    • @Matthias: Dankeschön! Mal sehen, wie viel „viel“ sein wird! Geschrieben wird auf jeden Fall darüber! Toitoitoi für 2011 – auf dass es bei dir so gut weiter gehen möge wie 2010! 8)

      Gefällt mir

  3. ° EIN WUNDERSCHÖNES
    ° ZUFRIEDENES
    ° GESUNDES
    ° VERLETZUNGSFREIES
    °AUSGEGLICHENES
    ° STRESS FREIES
    ° GLÜCKLICHES NEUES JAHR
    ° MIT WEITEREN ABENTEUERN
    ° EGAL WELCHER ART
    ° REAL ODER VIRTUELL

    DAS, LIEBE ANNE, WÜNSCHE ICH DIR VON HERZEN
    LASS DICH FEST AN DIE BRUST NEHMEN UND DRÜCKEN ! 8)

    Gefällt mir

  4. Ein gesundes neues Jahr und viel Nervenstärke bei der Arbeit, Freude an vor allem den kleinen Dingen, ein gutes Gartenjahr und und und….

    das wünscht Dir

    Bärbel

    Ziele hab ich auch nicht so richtig da zucke ich mit den Schultern. Ich lass das dieses Jahr auf mich zukommen vlt. läuft mir ein Trainingsplan über den Weg für einen schönen WK . Im Moment bin ich tatsächlich völlig unmotiviert da der Rücken immer noch zwickt und jetzt auch noch die Wade spinnt vom Nichtstun.

    Gefällt mir

    • @Bärbel: Dankeschön, liebe Bärbel! Auch dir ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr … gärtnerisch, läuferisch und auch sonst so! 8)
      „Unmotiviert“ ist vielleicht nicht ganz richtig, um deinen Zustand zu beschreiben – die Beschreibung deines Sturzes las sich so übel, dass es mich auc gewundert hätte, wnn du jetzt schon wieder fit und unternehmugslustig wärst! Gute Besserung! Dann kommen auch die Laufziele wie von selbst!

      Liebe Grüße
      Anne

      Gefällt mir

  5. In deinem Jahresrückblick überwiegt doch eindeutig das Positive, und das mit deinem Fuß wird auch wieder. Da bin ich ganz sicher.
    In diesem Sinne wünsche ich dir, dass du auf das kommende Jahr 2011 am 01.01.2012 genauso zufrieden zurückschauen kannst, wie heute auf das vergangene Jahr 2010.

    LG,Bianca

    Gefällt mir

    • @Bianca: Seien wir optimistisch … heute wieder ein kleines schmerzfreies Läufchen! Vielen Dank für die lieben Wünsche – auch dir ein ganz tolles neues Jahr 2011!

      LG,
      Anne

      Gefällt mir

  6. Hey Anne,

    ich mag Dir auch in Deinem eigenen Blog noch ein proschd Neijohr entgegenschmettern!
    Manche fangen neutral an, manche verhalten, manche ganz schlecht und manche richtig gut. Alles gemein ist aber, daß sie dennoch nicht wissen, wie es weiter geht.
    Ich glaube, Du kommst dieses Jahr auch wieder so richtig und schmerzfrei in die Gänge. Jawoll! Wünschen tue ich es Dir sowieso. 🙂

    Gefällt mir

    • @Evchen: Auch von mir „Proscht Neijohr!“ – auf ein frohes, gesundes … 2011! 8) Das Jahr hat ja noch 363 Tage Zeit, so richtig bunt und lebendig zu werden – eine ganze Menge, finde ich! Vielen Dank für die guten Wünsche auf jeden Fall. Es lässt sich jedenfalls gut an. 🙂

      LG,
      Anne

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s