Aufgeschoben

… wegen „dienstlicher Pflichten“, aber nicht aufgehoben natürlich – der erste Lauf „danach“. Statt gestern abend erst heute früh. Tiefes oktobrig-novembriges Regen-Nebel-Grau. Zur-Arbeit-Gänger muffeln mir entgegen. Selbst die Autos sehen irgendwie schlecht gelaunt aus.

Aber ich lasse mich nicht anstecken! Von Meter zu Meter spüre ich, wie sich wieder Lockerheit einstellt, wie es immer besser zu rollen beginnt. Den noch leicht verkaterten Beinen tut das entspannte Joggen gut. Und das Gehirn schnappt sich jedes Sauerstoffmolekül, das es nur kriegen kann.

Am liebsten einfach laufen … und weiter … und weiter … und weiter. Würde nicht der Schreibtisch eindringlich und unüberhörbar rufen. So muss ein Stündchen reichen. Aber morgen …

Advertisements

12 Gedanken zu “Aufgeschoben

  1. Du also auch 🙂 . Ja, so ein lockerer Lauf um die Beine wieder locker zu machen tut nach einem schnellen Rennen richtig gut. Und so eine Sauerstoffdusche am Morgen ist einfach herrlich!

    Genieße den morgigen längeren Lauf – aber bitte noch mit angezogener Bremse!

    Schlecht gelaunte Autos 😆 – tolles Bild!
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

  2. Schön, dass die Beine wieder locker sind.
    (Aber gut dass ich schon gestern war. Heute mit dem kommenden Wetterumschwung … bin ich müde.)
    Du scheinst den Lauf vom Wochenende ja gut weggesteckt zu haben.
    Ein gutes Zeichen.
    Genieß den (ersten?) Tag mit schmerzfreien Beinen 😉
    Birthe

    Gefällt mir

  3. @Ralph: Keine Sorge! Diese Woche gibt’s bei mir nur „langsam bis locker“. Reste des Wettkampfs aus den Beinen traben, friedlich Kilometer sammeln, auftanken. Genau richtig (hoffe ich!)

    @Birthe: Doch, bis auf etwas Muskelkater alles prima – auch der Gang treppauf, treppab wird langsam wieder elfengleich! 8) Bei dir hoffentlich auch?! Eigentlich hätte ich gestern los gewollt, es aber nicht mehr geschafft. Darum der Muntermacher am Morgen – wieder mal ganz besonders schön!

    LG,
    Anne

    Gefällt mir

  4. “ Tiefes oktobrig-novembriges Regen-Nebel-Grau “ na so was ?

    Müsstest mal an die Ostsee kommen, da scheint die Sonne, nix Nebel, Regen, Grau !!!

    Dass die Autos und die dazugehörigen Menschen muffelnd erscheinen, wen wundert es, das kann uns als Läufer bei vermeintlich schlechtem Wetter nicht passieren, wie man hier eindrucksvoll lesen kann.

    Ach ja, wie gut ich dich verstehe ! 😉

    Gefällt mir

  5. @Birthe: „Eigentlich“ muss ich heute noch etwa 20 x vom ersten Stock in den Keller und wieder zurück laufen. Morgen kommen meine neuen Bücherregale, da müssen die Gasbetonsteine, aus denen die ich die provisorischen gebaut hatte, aus dem Arbeitszimmer verschwinden, sonst reicht der Platz zum Aufbauen nicht. Ich gebe zu, mir graut doch etwas davor …

    @Liebe Margitta, kann es sein, dass du mir ein Stückchen Sonne geschickt hast? Hier kommt sie auch so langsam an! 😉 DANKE!

    LG,
    Anne

    Gefällt mir

  6. Ich hatte ja erwartet, den Bericht von einem gediegenen TDL zu lesen, denn wenn ich mich richtig erinnere, pflegst du doch so etwas direkt nach einem WK gerne mal zu machen 😉

    Ich habe übrigens immer noch keine Lust zum Laufen, 6 km habe ich diese Woche ja immerhin schon geschafft. Na ja, wenn am Sonntag die Kenianer den Staub, den ich aufwirble einatmen sollen, muss ich mich noch ein bisschen ausruhen 🙂

    Gefällt mir

  7. @Margitta: 😉 Tschöööööö! Bis bald!

    @Ralf: Jetzt, wo du es sagst … vielleicht finde ich heute abend noch Zeit für eine richtig knackige Tempoeinheit?! 8)

    Was dich angeht: Du sollst ja auch nicht JETZT Lust zum Laufen haben, sondern am Sonntag! Extrem-Tapering soll ja auch gut tun – und drum beten, dass es nicht regnet! Wie sollst du sonst denn den Staub aufwirbeln? 😉 Viel Erfolg dabei!

    LG
    Anne

    Gefällt mir

  8. Schön das es nach dem HM gleich wieder so toll läuft. Nochmal herzlichen Glückwunsch. Unter 2h HM laufen ist ein Traum von mir und manchmal glaube ich nicht mehr dran das ich das je schaffe. Hab den HM Bericht auch jetzt erst gelesen, da meine Große ja gestern nach Kuba zum Studium bis Ende Dezember geflogen ist. Ich glaub wenn du alle Steine im Keller hast brauchst du keinen TDL mehr, oder? Vielleicht zum Auslaufen(grins)????

    Bärbel

    Gefällt mir

  9. @Bärbel: Dankeschön, Bärbel! Du schaffst das auch mit den Sub 2, ganz sicher! Du bist trainingsmäßig sehr, sehr gut am Ball. Und bei den letzten Läufen hast du einfach riesig Pech mit den Bedingungen gehabt!
    Das mit den Steinen war gestern ein Ganzkörper-Workout. 27 Stufen rauf und 27 Stufen runter. Das Ganze allerdings nur 14-mal, weil ich jeweils etwas mehr Gewicht aufgelegt habe. Kann ich das jetzt eigentlich ins Sporttagebuch eintragen? 😉

    @Martin: Leider kann ich erst laufen, wenn sich diese ###-Spedition wegen des Liefertermins gemeldet hat – wobei ich hoffe, dass sie das überhaupt tun. Diese ### vom schwedischen Möbelhaus haben mir ein Zeitfenster von 7-14 Uhr (!) gemailt und wollten am Telefon den Namen der beauftragten Spedition nicht rausrücken … das Ganze hat also was von „Warten auf Godot“. Sollte ich aber jemals zum Laufen kommen, trabe ich gern ein paar km für dich mit – ich hab gerade so richtig Lust drauf!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s