Wechselhaft

Wenn mir sonst nichts einfällt zum Lauf, schreib ich über’s Wetter: Schwüle kombiniert mit böigem Wind, so wechseln die Bedingungen heute in den Wiesen und Weinbergen von Kurve zu Kurve. Dort, wo es sonnig und geschützt ist, rinnt dir der Schweiß in Strömen über die Stirn. Das Zeug brennt in den Augen, du verfluchst die Wärme und sehnst dich nach Schatten. Dann kommt die nächste Serpentine, du biegst um die Ecke, verlässt den Schutz der Büsche – und eine Böe wischt dir mitten durch’s Gesicht, du läufst gegen ihren Widerstand, fühlst dich ein wenig erfrischt, musst aber auch mehr Kraft aufwenden.

Ein schöner Sonnentag – ganz unerwartet! Trotzdem nur ein kurzes Läufchen, 6.640 m in 43:29 Minuten. Aber den noch immer etwas müden Beinen ist das sehr recht. Außerdem sollen sie morgen wieder fit sein. Da werde ich nämlich wieder unterwegs sein, und zwar beim bundesweit an vielen Orten veranstalteten LEX-Spendenlauf. Eine tolle Initiative, wie ich finde: In jedem Jahr wird für ein anderes Projekt zur Gesundheitsförderung gelaufen, zuletzt zum Beispiel für eines zur Hilfe für rheumakranke Kinder. In diesem Jahr soll eine professionell moderierte Internetplattform für depressiv erkrankte Menschen unterstützt werden. Weil ich sowohl fachlich als auch persönlich immer wieder mit dem Thema „Depression“ in Berührung komme, liegt mir die diesjährige Aktion besonders am Herzen – also bin ich auf jeden Fall dabei, und sei es auch „nur“, um der eigenen Depression davonzulaufen! Vielleicht gibt es ja auch in eurer Nähe einen Lauf, an dem ihr teilnehmen mögt?

Advertisements

8 Gedanken zu “Wechselhaft

  1. Ja, die Böen, die hatte es heute bei uns auch, und ich habe sie gehasst. Jedenfalls auf den letzten Kilometern zurück, als sie dann plötzlich nicht mehr im Rücken, sondern als fieser Gegenwind aufgetaucht sind.
    Ansonsten wars bei uns eher kühl. Ich will doch jetzt endlich Sommer!!!!
    LEX-Spendenlauf ist eine tolle Sache, da würd ich auch teilnehmen, gibts aber bei uns leider nicht.
    Viel Spass und gutes Gelingen.
    Liebe Grüsse, Marianne

    Gefällt mir

  2. @Frau Hase: 😉 Leider gibt es ja keinen Lauf für Allgäuer Landhasen, sonst wärst du bestimmt auch dabei, oder?

    @Marianne: Nur nicht den Mut verlieren! Der kalendarische Sommer hat ja noch gar nicht angefangen … das wird noch, bestimmt!

    Liebe Grüße, Anne

    Gefällt mir

  3. Das Wetter, immer ein beliebtes Thema für Läufer 😉 ! Am Abend war dann von Schwüle nicht mehr viel zu spüren, nur der Wind war manchmal lästig.
    Die Idee von dem Spendenlauf finde ich auch gut, würde an einem anderen Wochentag auch mal mitlaufen. Nur ist der Mittwochabend bei mir belegt 😦
    lG
    Ralph

    Gefällt mir

  4. Spendenläufe sind immer gut, sie erinnern uns daran, wie gut es uns und wie schlecht es andern geht !

    Schweiß in den Augen ist vermeidbar, wie wäre es mit einem Stirnband und/oder oberhalb der Brauen mit Vaseline einschmieren, das verhindert das Laufen des ungeliebten, brennenden Schweißes in die Augen. 😉

    Gefällt mir

  5. @Ralph: Ja, abends wäre insgesamt die bessere Zeit für einen Lauf gewesen! Schade, dass du heute keine Zeit hast! 😦

    @Margitta: Normalerweise trage ich bei Wärme Sonnenschein eine Schirmkappe gegen Sonnenlicht und Schweiß in den Augen. Aber ich hatte keine mit ins Büro genommen, weil ich nicht damit gerechnet hatte, dass es so warm wird! Danke für den Tipp mit der Vaseline – werde ich mal probieren … es wird ja hoffentlich noch oft genug warm in der nächsten Zeit! 8)

    Liebe Grüße
    Anne

    Gefällt mir

    • Leider konnte ich doch nicht hin … meine Geldbörse war verschwunden, ergo jede Menge Stress und vor allem kein Geld da, das ich hätte spenden können. 😦

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s