Besuch bei Jacob

Der freie Sonntag erlaubt eine Stippvisite bei Jacob und seinen Nachbarn. Auch wenn noch keine Erntezeit ist: Was Jacobs Kollegen produziert haben, ist schon verblüffend, erstaunlich, beeindruckend und – vermutlich – unglaublich köstlich.

AugustRoterApfelbaum

AugustRoteÄpfel

Jacob ist natürlich erheblich weniger freigiebig, dafür habe ich ihn einfach zu stark beschnitten. Aber immerhin: Ein paar „Versucherles“ spendiert auch er mir. Und im kommenden Jahr, wenn er nicht mehr so brutal verstümmelt werden muss, kann alles schon ganz anders aussehen. Auf jeden Fall bin ich ihm dankbar für die wenigen Früchte, die er trägt … so kann ich doch wenigstens probieren, ob sie noch den Geschmack der Kindheit in sich tragen!

Gestatten: Jacob (Lebel)

Gestatten: Jacob (Lebel)

AugustJakobsApfel

Advertisements

6 Gedanken zu “Besuch bei Jacob

  1. Ach,so einen Jakob hätte ich auch gerne, da möchte man Eva sein und von Adam einen dieser appetitlichen, knallroten gereicht bekommen, aber von dir hüsch präsentiert und frisch gewaschen würde ich ihn auch liebend gerne verzehren.

    Bis dahin übe ich mich in Geduld und ergöze mich an dem Anblick !

    Guten Appetit ! 8)

    Gefällt mir

  2. @Hase: Dankeschön! Mir lief bei dem Anblick auch das Wasser im Munde zusammen.

    @Uschi: Deine Bilder sind aber beeindruckend, meine Güte, beim Abernten der Zwetschgen hätte ich dir sooo gern geholfen! Vielleicht wusste ja der neue Besitzer die beiden Bäume auch zu schätzen und erfreut sich jetzt an ihnen, dann wären sie doch wenigstens in gute Hände gekommen, wenn du sie schon nicht mehr dein eigen nennst!

    @Margitta: Geduld, Geduld, so ist’s recht! Du kannst dir ja schon einmal überlegen, ob du ihn pur und frisch möchtest, als Bratapfel, als Bestandteil eines Apfelkuchens oder einer Tarte, geraspelt im Müsli … 8) Dankeschön, Margitta!

    Gefällt mir

  3. Pingback: Sensenfrau « Weinbergschneckes Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s